Tarifaktion bei T-Mobile: Kostenlose Mobilbox-Abfrage verlängert

Gute Neuigkeit für alle Relax-Kunden von T-Mobile: Der Nulltarif für die Mobilbox-Abfrage wird um ein ganzes Jahr bis Ende 2006 verlängert. Damit ist die Inlandsabfrage der T-Mobile Mobilbox über das Handy weiterhin kostenlos und Nachrichten von Familie und Freunden, Geschäftspartnern und Kollegen können auch im nächsten Jahr einfach und ohne Kosten abgehört werden. Das Angebot gilt sowohl für die Relax- als auch für die BusinessRelax-Tarife und ist zunächst bis 31. Dezember 2006 befristet.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
30.09.2005, 11:39 Uhr

T-Mobile sorgt auch dafür, dass Kunden ohne aktivierte Mobilbox kein Anruf verloren geht: Zwei neue Komfortdienste ermöglichen die rasche Kontaktaufnahme, wenn der angerufene T-Mobile Kunde nicht zu erreichen ist, weil er gerade selbst telefoniert, den Ruf nicht annimmt oder sein Handy abgeschaltet hat. Mit dem Service "Rückrufbitte per SMS" können Anrufer aus anderen Netzen nicht erreichte T-Mobile Kunden per Kurznachricht um einen Rückruf bitten.
Über den Dienst "Anruferinnerung per SMS" erhalten Anrufer eine SMS-Benachrichtigung, sobald der Angerufene T-Mobile Kunde sein Handy wieder eingeschaltet hat. Beide Dienste stehen für T-Mobile Kunden im Inland kostenlos zur Verfügung. Damit vervollständigt T-Mobile sein Angebot an Komfortdiensten für die bessere Erreichbarkeit. Mit "Entgangene Anrufe per SMS" und "Rückruf bei besetzt" verfügt T-Mobile bereits über zwei kostenlose Komfortdienste dieser Art.