Tarifaktion für Xtra Cash&Go: T-Mobile Kunden erhalten 5 bzw. 10 Euro bei Aufladungen über 30 oder 50 Euro hinzu

Alle Xtra-Kunden können sich auf ein Urlaubsextra von T-Mobile freuen: Wenn sie zwischen dem 17. Juni und dem 17. Juli 2005 auf ihr Xtra-Konto per Cash&Go 30 oder 50 EURO einzahlen, stockt T-Mobile die Beträge automatisch auf 35 beziehungsweise 60 EURO auf. Mit dem Promotionangebot von T-Mobile lohnt es sich jetzt ganz besonders, das Xtra-Konto komfortabel mit Cash&Go statt über die XtraCash Rubbelkarte aufzufüllen.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
20.05.2005, 16:10 Uhr

Und vor allem: Mit dem Zusatz-Guthaben macht es noch mehr Spaß, zum Beispiel aus dem Urlaub Freunde anzurufen, per SMS oder MMS zu grüßen oder dem Nachwuchs Telefongeld zu schenken. Die Erhöhung des Prepaid-Guthabens um 5 bzw. 10 EURO erfolgt im Aktionszeitraum ausschließlich bei Cash&Go-Transaktionen aufs Xtra-Konto in Höhe von 30 und 50 EURO. Bei Aufladungen des Xtra-Kontos über XtraCash Rubelkarten oder per Cash&Go um den Aufladebetrag von 15 Euro wird kein Bonus gewährt. T-Mobile leistet die zusätzliche Gutschrift jeweils auch bei mehrfachen Cash&Go-Kontoaufladungen im Rahmen der Kampagne.
Per Cash&Go können Xtra-Kunden an Geldautomaten, an Terminals für die bargeldlose Zahlung sowie über das Internet ihr Prepaid-Guthaben aufladen. Der gewünschte Betrag (15, 30 oder 50 EURO) steht direkt nach der Einzahlung für die mobile Kommunikation zur Verfügung. Kunden der Postbank sowie der Sparkassen und der Volks- und Raiffeisenbanken können an vielen Geldautomaten ihrer Institute schnell, einfach und rund um die Uhr mit ihrer Bankkarte unter Eingabe der Rufnummer des Xtra-Handys auf ihr Xtra-Konto einzahlen. Der gewählte Betrag wird dann vom Girokonto abgebucht. Im Rahmen der Kooperation zwischen Postbank und T-Mobile steht der Auflade-Service an Geldautomaten der Postbank exklusiv Xtra-Kunden zur Verfügung.