Tchibo Flatrate: Für 10 Euro ins deutsche Festnetz telefonieren

Für 10 Euro zusätzlich im Monat können Tchibo mobil Kunden mit dem Handy ins Festnetz telefonieren, deutschlandweit und ohne zeitliche Begrenzung. Das Angebot ist vorerst nur bis Ostern erhältlich.  

Chatten© nenetus / Fotolia.com
20.02.2007, 11:52 Uhr

Wie vorab hier berichtet bietet Tchibo in Zusammenarbeit mit O2 Germany ab dem 26. Februar bis 9. April in eine Flatrate zum Pauschalpreis von 10 Euro im Monat. Dabei handelt es sich nicht, wie z.B. beim E-Plus Ableger BASE, um einen eigenständigen Tarif, sondern um eine Zusatzoption, die zu einem Vertrag hinzugebucht wird. Sowohl die Zusatzoption als auch der Komfort-Tarif (Grundtarif, der vorhanden sein oder ebenfalls neu gebucht werden muss) haben keine Mindestvertragslaufzeit und sind monatlich kündbar.
Gespräche in andere deutsche Mobilfunknetze kosten 15 Cent pro Minute, innerhalb von Tchibo mobil 5 Cent, die Mailbox ist kostenlos. Das Angebot lässt sich für bestehende und neue Kunden als Zusatzoption zum Tchibo Komfort-Tarif zubuchen. Die monatliche Grundgebühr für den Komfort-Tarif beträgt 2,95 Euro.
handytarife.de meint
Die Tchibo-Flatrate kostet im billigsten Fall also 12,95 Euro (Komfort-Tarif mit Flatrate-Option). Das ist ein hervorragendes Angebot, es gilt jedoch zu beachten, dass im Gegensatz zu anderen Flat-Angeboten keine netzinternen Gespräche eingeschlossen sind. Die Telefonate in andere Handy-Netze sind im Vergleich zu BASE & Co. mit 15 Cent pro Minute dafür aber recht günstig. SMS sind nicht inklusive, diese kosten 19 Cent in alle Netze.