Tchibo Handytarif: Ab 1 Cent pro Minute und SMS

Bei Kauf einer Tchibo Prepaid SIM-Karte für 9,95 Euro oder eines Handys inklusive Prepaid SIM-Karte im Zeitraum vom 19. Mai bis 15. Juni, zahlen Kunden zwei Jahre lang ab 1 Cent pro Gesprächsminute und SMS. Außerdem können Tchibo Kunden ab sofort mit der PrivatCard gesammelte TreueBohnen in Prepaid-Freiminuten umwandeln.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
19.05.2009, 20:03 Uhr

Alle, die sich vom 19. Mai bis zum 15. Juni 2009 für eine Tchibo Prepaid SIM-Karte oder ein Handy inklusive Prepaid SIM-Karte entscheiden, telefonieren besonders günstig: von Tchibofon zu Tchibofon für 1 Cent pro Gesprächsminute und SMS, zwei Jahre lang, ohne Vertragsbindung, Grundgebühr und Mindestumsatz. Gespräche in alle anderen deutschen Netze kosten 15 Cent pro Minute, genau wie der Versand einer SMS. Nach zwei Jahren gelten die gewohnten Tarifbedingungen.
Mit jedem Einkauf Prepaid-Freiminuten sammeln
Ab sofort kann man als Tchibo PrivatCard Kunde gesammelte TreueBohnen auch in Prepaid-Freiminuten umwandeln. Die Freiminuten zum Telefonieren können für Gespräche ins deutsche Festnetz und in alle deutschen Handy-Netze verwendet werden. Bei jedem Einkauf in einer Tchibo Filiale oder im Internet bekommt der PrivatCard Kunde pro angefangene 10 Euro Kaufsumme eine TreueBohne. 10 gesammelte TreueBohnen bringen 10 Prepaid-Freiminuten und für 15 gesammelte TreueBohnen kann 20 Minuten lang kostenlos telefoniert werden. Ein besonderes Startangebot gibt es vom 18. Mai bis zum 1. Juni: Bei Kauf einer Prepaid SIM-Karte von Tchibo mobil gibt es 5 TreueBohnen.
Die Gutschrift der TreueBohnen erfolgt sofort nach Ablauf des Aktionszeitraumes. Das gesammelte Gesprächsguthaben ist ein Jahr lang gültig, danach verfallen ungenutzte Freiminuten.
Übersicht: Günstige Discount Handytarife im Vergleich