Tele2: Partnerkarten mit drei Freimonaten

Der Telekommunikations-Anbieter Tele2 bietet seinen Mobilfunk-Kunden die Möglichkeit, bis zu vier weitere SIM-Karten für Partner oder Kinder dazu zu buchen. So lassen sich für jede weitere SIM-Karte bis zu rund 65 Euro sparen, denn für jede weitere Partnerkarte zahlen Familien drei Monate lang keine Grundgebühr sowie keine Bereitstellungsgebühr.

Chatten© nenetus / Fotolia.com
29.08.2014, 13:34 Uhr

Damit der Partner immer erreichbar ist oder zumindest sorgenfrei zurückrufen kann, bietet der Düsseldorfer Telekommunikationsanbieter mit schwedischen Wurzeln seine Tele2 Allnet Flats auch als Familien-SIM-Karte an. Wer sich für eine oder mehrere Partnerkarten entscheidet, profitiert nicht nur von den günstigen Tarifen: Für jede weitere SIM-Karte erstattet Tele2 drei Monate lang die Grundgebühr sowie die Bereitstellungsgebühr. Ein weiterer Vorteil: Die Ausgaben für alle Mobilfunkverträge sind übersichtlich auf nur einer Rechnung aufgeführt.
Die neue Family-SIM ist auf www.tele2.de bestellbar.