Telekom: Ab 31. August mehr Datenvolumen

Jugendoffensive bei dem Bonner Mobilfunkbetreiber: In den beiden Tarifen MagentaMobil XS und M Young gibt es ab dem 31. August für Neu- und Bestandskunden mehr Datenvolumen. Außerdem erweitert die Telekom ihre Zero-Rating-Option „StreamOn“ um eine Gaming-Variante, die für junge Menschen kostenlos ist.

Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG
22.08.2018, 13:34 Uhr

StreamOn Gaming ist ab sofort in allen Tarifen zubuchbar. Für Kunden bis 27 Jahre mit MagentaMobil Young Tarif ist die Option kostenlos. Ätere Semster zahlen 2,95 Euro im Monat. StreamOn Gaming bedeutet spielen ohne Datenlimit . Zum Start werden 17 Apps unterstützt, deren Datenverbrauch nicht vom Inklusivvolumen abgezogen wird:

  • Asphalt 8
  • Asphalt 9
  • Big Farm
  • Clash of Clans
  • Clash Royale
  • Disney Magic Kingdoms
  • Dungeon Hunter Champions
  • Elvenar
  • Empire: Four Kingdoms
  • Forge of Empires
  • Fortnite Mobile
  • Hatch Cloud Gaming
  • Modern Combat World of Tanks Blitz
  • Need for Speed No Limits
  • Pokémon Go
  • RealRacing 3
  • World of Warships Blitz

Außerdem erhöht die Telekom das Datenvolumen in den MagentaMobil Young Tarifen XS und M für Neu- und Bestandskunden. Die Preise bleiben dabei unverändert. Ab 31.8. beträgt das Datenvolumen im MagentaMobil XS Tarif 2 statt 1 Gigabyte, im MagentaMobil M 8 statt 6 Gigabyte mit maximaler LTE-Geschwindigkeit. Mit dem neuen Angeboten pünktlich zur Gaming-Messe "Gamescom" in Köln schein die Telekom junge Verbraucher auf ihr Angebot aufmerksam machen zu wollen.

Die kostenlose Option "StreamOn Gaming" soll ihnen dabei das sogenannte Zero-Rating schmackhaft machen, obwohl über den Eilantrag der Telekom gegen einen Bescheid der Bundesnetzagentur, der den Mobilfunkbetreiber zur Nachbesserung bzw. Beendigung des Angebots aufforderte, noch nicht entschieden ist. Kritiker sehen durch solche Angebote - bei Vodafone heißt eine ähnliche Option "VodafonePass" - eine Gefahr für die Netzneutraltität. Einen Kommentar zu dem Thema lesen Sie in unserer Rubrik "Funkloch".