Telekom bringt kostenlose Antivirus Software für Handys

Die Deutsche Telekom hat zusammen mit vier deutschen IT-Sicherheitsanbietern ein kostenloses Softwarepaket geschnürt und bringt es im zweiten Quartal auf den Markt. Die Sammlung von Schutzprogrammen soll alle wesentlichen Sicherheitslücken auf Smartphones, Tablets und Computern schließen.

Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG
16.03.2015, 15:51 Uhr

Das Paket enthält ein Anti-Viren-Programm, eine Anwendung für verschlüsselte Internet-Verbindungen, einen sicheren Datenspeicher, eine Verschlüsselungs-Software zum Schutz von Daten in der Cloud sowie ein Programm, das die Privatsphäre beim Internetsurfen sichert. Das Angebot wird kostenlos sein, eine Bezahlversion mit erweiterten Funktionen ist geplant.
Gratis Virenschutz-Programm
Vom Internetsicherheitsexperten Avira kommt das Antiviren-Programm, das Windows PCs und Macs, Smartphones und Tablets mit den Betriebssystemen iOS und Android, Server sowie Netzwerke durch einen integrierten Echtzeit-Scanner vor Schadsoftware schützt. Avira Antivirus überprüft zudem Downloads, Ordner und Festplatten.
VPN-Tunnel für verschlüsselte Internetverbindung
Mit dem Steganos Online Shield VPN erhalten Kunden einen Tunnel, durch den ihr Internet-Datenverkehr in öffentlichen Netzen wie WLAN, LAN sowie mobilen Funknetzen geschützt fließt. Das Programm verschlüsselt Internetverbindungen mit dem hochsicheren AES-256-Bit-Verfahren. Die eingebaute Anonymisierungstechnik verschleiert Online-Identitäten und erschwert somit das Abgreifen von persönlichen Daten während des Surfens. Zudem verschleiert die Lösung die IP-Adressen von Geräten, so dass Hacker sie nicht mehr als potentielles Opfer erkennen.
Sicherer Datenspeicher
Die Telekom-Tochter Strato bietet Privatnutzern sowie Unternehmen mit der HiDrive-Online Festplatte eine Möglichkeit, ein sicheres Back-up von Daten in einem deutschen Hochsicherheitsrechenzentrum zu erstellen. Auf die Online-Festplatte können Nutzer weltweit von jedem Gerät mit Internetzugang sicher über eine verschlüsselte Verbindung zugreifen. Strato speichert Daten ausschließlich in Deutschland.
Besserer Datenschutz durch Verschlüsselung für die Cloud
Das Schutzpaket bietet die Software Boxcryptor von Secomba für Nutzer, die besonders vertrauliche Daten vor Ausspähung schützen wollen. Die Software verschlüsselt Dateien, bevor diese vom PC oder Smartphone zu Cloud-Anbietern wie Dropbox oder Strato HiDrive hochgeladen werden.