Top Ten der Handy-Funktionen

Die beliebteste Handy-Anwendung neben dem Telefonieren ist die SMS: Jeder zweite verschickt Kurznachrichten mit dem Mobiltelefon. Auch die Handy-Kamera und der Wecker werden gerne genutzt. Männer verwenden Zusatzfunktionen häufiger als Frauen, Senioren nutzen das Handy fast ausschließlich zum telefonieren.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
07.07.2008, 17:35 Uhr

Die SMS ist nach wie vor die beliebteste Zusatzfunktion des Mobiltelefons. 54,6 Prozent aller Handybesitzer über 14 Jahren Versenden und Empfangen regelmäßig Kurznachrichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Studie der Aris Umfrageforschung im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Auch das Adressbuch (48,1 Prozent) und die Kamera (40 Prozent) werden gerne genutzt, vom Handy wecken lassen sich 37,7 Prozent. Jeder Fünfte hört über das Mobiltelefon Musik, Spiele sowie E-Mail finden sich hingegen am Ende der Top Ten der beliebtesten Handy-Funktionen.
Grundfunktionen werden am häufigsten genutzt
Die Studie bestätigt im Wesentlichen das Ergebnis einer Umfrage des Internetportals handytarife.de (Link zum Artikel). Auch dort hatten die Befragten SMS und Handy-Kamera als beliebteste Funktionen genannt.
Doch nicht alle nutzen die technischen Möglichkeiten des Mobiltelefons gleichermaßen aus. Männer gebrauchen Zusatzfunktionen wie beispielsweise E-Mail häufiger als Frauen. Senioren hingegen beschränken sich meist auf den eigentlichen Verwendungszweck: Fast zwei Drittel von ihnen nutzt das Handy ausschließlich für Gespräche.
Link: Das individuell passende Handy finden Sie in unserer Handy-Datenbank!