UMTS-iPhone: Wann? Wo? Wie?

Dass Apple eine neue Version des iPhones auf den Markt bringen will, ist bekannt. Aber wann das Gerät erscheint, wo und von wem es verkauft wird und was es alles kann, darüber brodelt seit Wochen die Gerüchteküche. Aufklärung dürfte es Anfang Juni bei der Apple Entwicklerkonferenz in San Francisco geben.

Apple© Apple
05.05.2008, 17:32 Uhr

Schon seit der Vorstellung des ersten iPhones im vergangenen Jahr (handytarife.de berichtete ausführlich) warten viele auf ein Nachfolgemodell, denn ein entscheidendes Feature fehlte dem trendigen Mobiltelefon von Apple: UMTS. Wer mit dem iPhone online gehen wollte, konnte dies bisher nur per WLAN oder EDGE. Nachdem es schon im Februar Gerüchte über die Vorstellung einer UMTS-Version des iPhone gab, scheinen sich diese jetzt zu bestätigen. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat Apple die ersten Geräte in Auftrag gegeben, die Produktion soll noch in diesem Quartal anlaufen.
Rätselraten über die Ausstattung

Über die technischen Neuheiten der zweiten iPhone-Generation ranken sich aber weiter zahlreiche Gerüchte. Neben UMTS soll es angeblich auch ein GPS-Modul für mobile Navigation beinhalten. Auch über eine neue Kopfhörerbuchse für normale Klinkenstecker soll das Gerät verfügen. Ob eine zweite Kamera an der Vorderseite zur Ausstattung gehören wird, ist aber noch unklar. Gleiches gilt für die Dimensionen des Telefons: Nachdem zunächst berichtet wurde, das neue iPhone würde dicker als sein Vorgänger, soll es nun doch wieder ähnlich wie die derzeitige Version aussehen.
Drei verschiedene Modelle?
Times Online glaubt indes zu wissen dass nicht nur ein, sondern gleich drei neue iPhones vorgestellt werden. Neben dem Standardmodell soll eine Version mit größerem Touchscreen sowie ein Silder mit vollwertiger Tastatur erhältlich sein.
Abschied vom Exklusivvertrieb?
Nicht nur die Technik, sonder auch die Vertriebsstrukturen will Apple angeblich ändern. So soll man das neue iPhone auch ohne Mobilfunkvertrag direkt im Apple-Store bestellen können. Bislang war das Kult-Handy ausschließlich in Kombination mit einem T-Mobile Handytarif erhältlich, durch den weitere Kosten entstanden. Andere SIM-Karten konnten legal in dem Mobiltelefon nicht verwendet werden.
Der Verkaufsstart könnte schon im Juli sein.
Fazit: Viele Gerüchte, wenig Fakten. Die wird es wohl erst bei der Apple-Entwicklerkonferenz vom 9. bis 13. Juni 2008 in San Francisco geben.
Handy-Testbericht: Das Apple iPhone
Handy-Datenbank: Details des Apple iPhone
handytarife.de-Forum: iPhone-Geflüster