Verkaufsstop von Google-Handy G1 in Deutschland?

Der Streit um Patente macht Handy-Hersteller HTC Ärger. Die Münchner Firma IPCom droht den Taiwanesen, den Verkauf seiner Mobiltelefone untersagen zu lassen, betroffen davon wäre auch das von T-Mobile vertriebene Handy G1. IPCom wirft HTC die Verletzung von Patentrechten vor, berichtet das Handelsblatt.

Google© Google
06.03.2009, 14:53 Uhr

Dabei geht es um Patente, die zum Betrieb von UMTS-Handys notwendig sind. Ein Urteil hatte die Patentverletzung bereits bestätigt. IPCom will HTC nun zu Verhandlungen zwingen und andernfalls den Vertrieb der Geräte untersagen lassen. Im vergangenen Jahr hatte man bereits in gleicher Sache eine Schadensersatzklage gegen Nokia eingereicht, so das Handelsblatt.
Alle Funktionen und Fotos vom Google-Handy G1 in der Handy-Datenbank
Handy Testberichte zu allen aktuellen Geräten