Vodafone: Gigabit schnelles surfen bis Jahresende

Der Mobilfunk Anbieter Vodafone treibt seinen Netzausbau in Deutschland voran. Die Düsseldorfer haben vor allem an hoch frequentierten Orten wie in Stadien, Einkaufszentren, Bahnhöfen und Flughäfen, aber auch entlang der Autobahnen sowie Bahnstrecken ihre Kapazitäten deutlich erweitert.

Vodafone© Vodafone GmbH
24.05.2016, 12:00 Uhr

Bei Vodafone ist der Mobilfunkturbo 4G / LTE heute bereits auf 87% der Fläche Deutschlands verfügbar, und das mit Geschwindigkeiten von bis zu 225 Mbit/s. 7,7 Millionen LTE-Kunden surfen und telefonieren dank des Ausbaus im LTE-Netz. Noch in diesem Jahr wird Vodafone in rund 50 Großstädten LTE-Geschwindigkeiten von 375 Mbit/s anbieten.
  Die besten All-Net-Flats im D2-Netz von Vodafone
In 2017 werden die Kunden dann in allen Großstädten mit 375 Mbit/s surfen können. Schon bald wird die Geschwindigkeit auf 525 Mbit/s weiter steigen. Voraussichtlich zum Jahresende wird Vodafone an ausgewählten Orten sogar erste Geschwindigkeiten von mehr als 1 Gbit/s ermöglichen.