Vodafone-ReiseVersprechen: jetzt auch Surfen auf dem Handy

Ab Juni 2007 startet das Vodafone-ReiseVersprechen Data. Damit kann man mit dem Handy im Urlaub unbeschwert das Vodafone live!-Portal in allen Vodafone ReiseVersprechen-Ländern zu Preisen wie in Deutschland nutzen, der Kunde zahlt lediglich eine Pauschale von 75 Cent extra pro Internet-Verbindung.

Vodafone© Vodafone GmbH
01.06.2007, 17:19 Uhr

Damit soll das Vodafone-ReiseVersprechen im Ausland jederzeit für Preistransparenz und Kostenkontrolle sorgen; und dies ohne Basispreis oder Mindestlaufzeit.
Vor genau zwei Jahren hat Vodafone das „ReiseVersprechen“ für Sprachtelefonie eingeführt. Bis heute nutzen mehr als zehn Millionen Vodafone-Kunden diesen Dienst. Jetzt startet Vodafone sein ReiseVersprechen Data für das Surfen auf dem Handy. Damit haben ReiseVersprechen-Kunden die Möglichkeit, für zusätzlich 75 Cent je Verbindung zu Heimat-Preisen wie in Deutschland im Vodafone live!-Portal und im Internet über den Zugangspunkt „wap.vodafone.de“ zu surfen. Ein Kunde mit HappyLive!-Tarifoption zahlt 75 Cent pro entsprechender Verbindung und kann ohne weitere Kosten so lang er will im Vodafone live!-Portal surfen. Das ReiseVersprechen gilt aber nicht nur innerhalb, sondern auch außerhalb des Vodafone live!-Portals. Es fallen dann die Kosten je nach Tarif für die Datenverbingung zuzüglich 75 Cent pro Verbindung an.
Dieses Angebot können alle Vodafone-Neukunden ab sofort buchen. CallYa-Kunden, die das ReiseVersprechen für Telefonie bereits nutzen, erhalten automatisch die Erweiterung für das Surfen auf dem Handy. Vertragskunden können die neue Vodafone-ReiseVersprechen-Option einfach und kostenlos vom Handy aus unter 12225 buchen; der Dienst wird innerhalb einer Stunde ohne Grund- oder Aktivierungsgebühr eingerichtet.
In diesen Ländern gilt ab 1. Juni 2007 das Vodafone-ReiseVersprechen:
Ägypten, Albanien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Italien, Japan, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Zypern