Vodafone-Tarife: Mehr Speed & Daten fürs gleiche Geld

Vodafone löst in beiden Tarifen Red 1.5 und Red 3 die Speedbremse und lässt für die Nutzung des Highspeed-Datenvolumens die maximal verfügbare Übertragungs-Geschwindigkeit zu. Außerdem erhöht der Anbieter für alle Neukunden und Vertrags-Verlängerer in diesen Handytarifen noch die inkludierten Daten-Pakete um 33 Prozent.

Vodafone© Vodafone GmbH
07.09.2015, 05:11 Uhr

So surfen Kunden im Red 1.5 und Red 3 Handytarif demnächst ungebremst mit bis zu 225 Megabit pro Sekunde im LTE-Netz von Vodafone – und zwar dauerhaft in allen Bestands- und Neukunden-Verträgen. Kunden im Red 8 und Red 20 surfen bereits heute schon mit maximaler Geschwindigkeit. Gleichzeitig erhöht Vodafone das Datenvolumen im Red 1.5 auf 2 Gigabyte und im Red 3 auf 4 Gigabyte. Dabei bleiben die monatlichen Basispreise unverändert.
Neueste Technik
Der Anbieter Vodafone investiert derzeit innerhalb von zwei Jahren die Summe von vier Milliarden Euro, um das Mobilfunknetz in Deutschland zu modernisieren. Bis heute sind rund 80 Prozent des gesamten Netzes modernisiert. Entlang zahlreicher Autobahnen, in den meisten Großstädten, in mehr als der Hälfte der Bundesliga-Stadien sowie an unzähligen weiteren Orten wurde die Technik schon auf den neuesten Stand gebracht.