Vodafone: Tauschaktion für alte Handys

Rund 80 Millionen alte und ungenutzte Handys werden in Deutschland gehortet – ein Schatz an wertvollen Rohstoffen wie zum Beispiel Kupfer, Silber oder auch Gold. Mit einer Tauschaktion in den nächsten Wochen möchte Vodafone diese Rohstoffe dem Wertstoffkreislauf wieder zuführen.

Vodafone© Vodafone GmbH
17.08.2012, 11:44 Uhr

120 Euro Gutschrift kann jeder erhalten, der sein Altgerät gegen ein Smartphone tauscht und dabei Vodafone-Kunde wird. Sein altes Handy kann jeder bei der Aktion fachgerecht entsorgen. Zugleich beteiligt sich das Unternehmen an der bundesweiten Nachhaltigkeits-Aktion "Zukunftsprojekt Erde". Bei dem Schulprojekt "Rohstoffexpedition" entdecken die Schülerinnen und Schüler die Grundelemente moderner Handys und werden gleichzeitig zu einem sorgsamen Umgang mit allen Geräten motiviert. Auch hier ist das Sammeln von Altgeräten Teil des Projekts.
Das Einmaleins der Rückgewinnung

Die Rohstoffquelle Handy ist ein Depot wertvoller Materialen. Mehr als 60 verschiedene Stoffe, darunter rund 30 Metalle, birgt ein Handy. Die 1,5 Milliarden Mobiltelefone, die 2010 weltweit verkauft wurden, enthalten zusammen etwa 14 Tonnen Palladium, 36 Tonnen Gold und 375 Tonnen Silber – wertvolle Rohstoffe, die überwiegend in Schwellen- und Entwicklungsländern wie China, Kongo und Südafrika abgebaut werden, so das "Zukunftsprojekt Erde".
Jede Rückgewinnung umfasst drei Stufen: das Weiterverwenden als umweltfreundlichste Variante, das Ausschmelzen der Rohstoffe und schließlich die fachgerechte Entsorgung der restlichen Bestandteile. Vodafone setzt dafür auf einen europaweit anerkannten Entsorger.

Wichtig: Vorher SIM-Karte entnehmen

Wer sein Althandy abgibt, sollte SIM- und gegebenenfalls weitere Speicherkarten dem Gerät entnehmen. Jedes Handy lässt sich zudem auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Damit werden viele persönliche Daten gelöscht. Vor dem Weiterverwenden der Handys werden übrigens alle noch vorhandenen Daten nach dem Stand der Technik entfernt und das Gerät mit der original Firmware des Herstellers überschrieben.
 Die wichtigsten Vodafone-Tarife in der Übersicht

Auch interessant