Wayfinder Cities: Alle Stadtpläne im Handy

Keine Lust mehr auf Faltpläne? Die Firma Wayfinder hat eine neue Lösung parat: Der schwedische Hersteller der mobilen GPS-Informationslösung Wayfinder Navigator bringt jetzt eine kompakte Applikation neu auf den Markt, die Stadtpläne auf dem Handy und Touristeninformationen immer in der aktuellsten Version zur Verfügung stellt - für ganz West- und Osteuropa oder Nordamerika.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
09.12.2005, 16:10 Uhr

Mit Wayfinder Cities braucht man bei einer Städtetour keine riesigen Stadtpläne mehr aufzufalten und man findet das Wunschziel, ohne die genaue Adresse kennen zu müssen. Wayfinder bietet eine leicht zu bedienende Suchfunktion: Einfach unter "Suche von" in das oberste Feld "Adresse oder Firma" zum Beispiel Ratschin, darunter die Stadt Prag und das Land Tschechien eingeben. Der Server sucht nun automatisch alle Kategorien der Sonderziele selbstständig durch und zeigt als Ergebnis eine Liste aller Einträge mit Ratschin in Prag auf, aus der man dann das gewünschte Ziel dann einfach auswählen kann. In der Regel reichen die ersten 3 Buchstaben bereits aus, um noch schneller zum Ziel zu kommen. Auf Knopfdruck wird dann noch die Route in der Karte dargestellt, wahlweise für Autofahrer oder Fußgänger optimiert.
Die Software lässt sich auf den meisten modernen Handys mühelos installieren, indem man einfach eine SMS mit "Cities " an die Telefonnummer +46-709032017 schickt, und schon erhält man eine Mitteilung, die auf Knopfdruck automatisch die Installation startet. Nach erfolgreicher Installation erfolgt die Freischaltung am Handy und los geht's mit der großen Städtetour.
Karten und Städteinformationen liegen auf dem Server von Wayfinder und werden kontinuierlich aktualisiert, stehen also immer in der aktuellsten Form am Handy zur Verfügung, so dass Sie keine Einbahnstraße mehr zu Umwegen zwingt, weil sich die Fahrtrichtung geändert hat. Und sie stehen auch nicht mehr vor verschlossenen Türen von Restaurants oder Bars, die es schon lange nicht mehr gibt.
Die Karten, die für Europa und Nordamerika zur Verfügung stehen, sind bis auf Ebene der einzelnen Straßen genau und bieten neben den Adressinformationen auch drei Millionen Sonderziele, zum Beispiel Restaurants, Hotels, Sehenswürdigkeiten, Tankstellen oder Einkaufsmöglichkeiten. Die Sonderziele enthalten zusätzlich Informationen wie Öffnungszeiten oder Telefonnummern, so dass man gleich per Mobiltelefon ein Zimmer oder einen Tisch reservieren kann.
Wayfinder Cities stellt für Anwender ohne GPS-Empfänger eine Lösung dar, um sich mit Karte und Textanweisungen von A nach B lotsen lassen. Man braucht nur den Start- und Zielpunkt einzugeben und Wayfinder Cities beschreibt den optimalen Weg, je nach Bedarf für Fußgänger oder Autofahrer.
Wayfinder Cities wird ergänzt durch MyWayfinder.com, ein persönliches Online-Portal, in dem der Anwender seine Reise im voraus planen und die Ziele und Routen mit seinem Handy synchronisieren oder an andere per Email schicken kann: Man kann die gewünschten Reiseziele schon im Voraus eingeben und unter den Favoriten speichern, so dass sie unterwegs sofort abrufbar sind. Spezielle Reisetipps und Routen können via SMS oder Email an Freunde und Bekannte verschickt werden.
Das Abonnement von Wayfinder Cities kostet 14,90 Euro pro Jahr oder 4,90 Euro pro Monat. Bei der Städteabdeckung stehen dem Anwender sowohl Europa als auch Nordamerika zur Verfügung.
Derzeit unterstützt die Software folgende Mobiltelefone:
- Nokia 3230, 6600, 6620, 6630, 6670, 6680, 6681, 6682, 7610, 6230 und 6230i
- Sony Ericsson F500i, K500, K600i, K700, K750i, V800, S700, V600i, W800, Z1010, P800, P900, P910, P910i;
- Motorola A1000, A920, A925
- Panasonic X700
Die Liste wird ständig erweitert. Aktuelle Informationen zu den unterstützten Mobiltelefonen gibt es unter unter http://www.wayfinder.com/.