„Wie ich will“: congstar ergänzt seine Handytarife

Nach dem Marktstart der individuellen Prepaid-Tarife vervollständigt der Kölner Mobilfunk Discounter sein Angebot. Noch in diesem Monat startet „congstar wie ich will“. Postpaid-Kunden können sich dabei ihren Handytarif individuell zusammenstellen und jederzeit an die eigenen Bedürfnisse anpassen.

congstar© congstar GmbH
03.11.2015, 16:03 Uhr

Zusätzlich zu den neuen Tarifen Smart, Allnet Flat und Allnet Flat Plus lassen sich dann zukünftig Minuten-, SMS- und Datenoptionen – analog zu „Prepaid wie ich will“ – flexibel kombinieren.
Als Optionen stehen je 100, 300 und 500 Gesprächsminuten in alle deutschen Netze, SMS und MB Datenvolumen bei einer Geschwindigkeit von maximal 7 Mbit/s zur Auswahl. Je nach gebuchter Option werden 2 Euro, 4 Euro oder 8 Euro pro Monat berechnet. Mit dem optionalen Datenturbo für zusätzlich 5 Euro im Monat verdoppelt sich das jeweils gewählte Datenvolumen. Zudem gibt es doppelte Surfgeschwindigkeit von maximal 14 Mbit/s.
„congstar wie ich will“ wird den bisherigen 9 Cent Tarifbaukasten ablösen. Ohne Optionsbuchung fällt beim neuen Tarif keine Grundgebühr an, jede Gesprächsminute in alle deutschen Netze sowie jede SMS kostet in diesem Fall 9 Cent. Congstar nutzt übrigens das D-Netz der Deutschen Telekom.
Zusammenstellung per App
„congstar wie ich will“ lässt sich online oder per App individuell einstellen. Über Schieberegler können demnächst sowohl in der congstar Smartphone App für Android oder iOS und als auch auf www.congstar.de Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.
die gewünschten Postpaid Optionen gewählt werden. Die Laufzeit jeder Auswahl beträgt jeweils einen Kalendermonat. Dabei können die Optionen nach Bedarf monatlich angepasst, hinzugebucht oder gekündigt werden, wodurch der Kunde flexibel bleibt.