WLAN über den Wolken – wo gibt es Internet im Flugzeug

Ob Dienstreise oder Urlaub, heutzutage möchten immer mehr Menschen ins Internet gehen können, und zwar nicht nur vor Ort am Reiseziel, sondern auch auf dem Weg dahin. Darauf haben sich auch einige Fluggesellschaften eingestellt, wobei es je nach Airline sehr unterschiedliche Preise für WLAN im Flugzeug gibt.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
03.10.2015, 10:19 Uhr

Unsere Redaktion hat mal einen Blick auf die wichtigsten Fluggesellschaften geworfen und nachgesehen, wer WLAN auf dem Flug anbietet und zu welchen Preisen. Unsere Tabelle dazu finden Sie unten auf dieser Seite. Bei unserer Untersuchung kamen große Unterschiede zu Tage: Von Gratis Wifi auf allen Flügen (Norwegian, Turkish Airlines) bis hin zu Gebühren von 20 Dollar für 22 MB (Iberia). Manche Airlines bieten die Möglichkeit, sich an Bord mit dem Handy einzuloggen wie in einem anderen Land – das bedeutet, man befindet sich im Status des International Roaming. Dieser Service ist aber für schnelles Internet-Surfen nicht interessant und auch nicht überall möglich.
Meist auf Langstrecken
Generell sind noch lange nicht alle Boeing oder Airbus Flugzeuge mit diesem Service ausgestattet, meist ist bisher eher bei Langstreckenflügen Internet verfügbar. Im Zweifel fragen Sie besser vorab kurz bei Ihrem Fluganbieter an, um auch sicher zu gehen, dass WLAN verfügbar ist.
Nachfolgend erhalten Sie Informationen zu WLAN im Flugzeug, Anbietern und Kosten sowie weiterführende Links in unserer Detail-Übersicht. Ob Kostenloses oder teures Wifi – Sie können sich überlegen, ob Sie auch im Flugzeug unbedingt online im Internet sein möchten oder die Zeit lieber zum Faulenzen, Schlafen oder Filme Ansehen nutzen wollen.

Deutsche Lufthansa und Airberlin
Die Deutsche Lufthansa beispielsweise bietet eine WLAN Nutzung je nach Dauer oder Reiseentfernung an, wobei 1 Stunde WLAN im Flug 9 Euro kostet. Auf Langstreckenflügen wird das WLAN für 24 Stunden zur Verfügung gestellt, und das zum Preise von 17 Euro. In Kürze wird das Internet an Bord auch auf kurzen Flügen und Mittelstreckenverbindungen erhältlich sein.
Air Berlin stellt Wifi während des Fluges je nach Reisedauer bzw. verbrauchtem Volumen zur Verfügung. 1 Stunde oder 50 MB verbrauchtes Volumen kosten hier zum Beispiel 8,90 Euro.
Gratis WLAN im Flugzeug
Ganz weit vorne in Sachen Internet über den Wolken befindet sich eine skandinavische Airline: Der Billigflieger Norwegian stellt jedem Passagier auf allen Flügen WLAN kostenlos zur Verfügung und ist damit einer der wenigen Carrier, die diesen Service so anbieten. Auch die aufstrebende Turkish Airlines bietet gratis WLAN, allerdings bislang auf der Langstrecke und nicht in allen Flugzeugen bzw. Flugzeug-Modellen.
Flugmodus aktivieren
Bis auf wenige Ausnahmen gilt eine strikte Nutzungsregelung für mobile Geräte an Bord eines Flugzeugs. Geräte, die ein Gewicht von mehr als 1kg überschreiten, müssen bei Start und Landung ausgeschaltet bleiben und im Handgepäck ordentlich verstaut werden. Dies gilt zur Sicherheit der Fluggäste und zum Schutz des Flugzeugs, denn Start und Landung sind die gefährlichsten Phasen eines Fluges. Zu beachten ist unter anderem auch, dass Internet-Telefonie aus Rücksicht auf Mitreisende und aus Datenschutzgründen nicht erlaubt ist. Generell gilt: Wer ein aktives Gerät mit an Bord eines Flugzeugs nimmt, sollte es in den Einstellungen auf Flugmodus schalten, dies schreiben die Fluggesellschaften in der Regel so vor.
Die folgenden Fluggesellschaften bieten WLAN im Flugzeug an:

Bis auf wenige Ausnahmen gilt eine strikte Nutzungsregelung für mobile Geräte an Bord eines Flugzeugs. Geräte, die ein Gewicht von mehr als 1kg überschreiten, müssen bei Start und Landung ausgeschaltet bleiben und im Handgepäck ordentlich verstaut werden. Dies gilt zur Sicherheit der Fluggäste und zum Schutz des Flugzeugs, denn Start und Landung sind die gefährlichsten Phasen eines Fluges. Zu beachten ist unter anderem auch, dass Internet-Telefonie aus Rücksicht auf Mitreisende und aus Datenschutzgründen nicht erlaubt ist. Generell gilt: Wer ein aktives Gerät mit an Bord eines Flugzeugs nimmt, sollte es in den Einstellungen auf Flugmodus schalten, dies schreiben die Fluggesellschaften in der Regel so vor.
Die folgenden Fluggesellschaften bieten WLAN im Flugzeug an:

Diese Airlines bieten derzeit kein WLAN:
easyJet, Ryanair, Germanwings, British Airways, KLM Royal Dutch Airlines, Air France, Austrian Airlines, Swiss, Thomas Cook Airlines und Condor. Bei vielen dieser Gesellschaften laufen jedoch derzeit bereits Tests für den Einsatz von Wifi in der Kabine.