Täglich neue Handy-Angebote entdecken
Mit unserer Handysuche die neuesten Angebote der Provider entdecken!

Günstige Handytarife finden

Handytarife im Vergleich

Den günstigsten Handytarif zu finden ist nicht leicht: Zahlreiche Angebote mit unterschiedlichen Optionen erschweren die Auswahl. Wer nicht direkt den individuellen Tarif-Check mit dem ausführlichen Handy-Tarifrechner machen möchte, der findet hier im Schnell-Überblick verschiedene Tarife im Vergleich. Dabei sind unterschiedliche Telefoniergewohnheiten berücksichtigt: Vom Wenignutzer, der nur erreichbar sein möchte, bis hin zum Vieltelefonierer, der alle Gespräche über sein Handy oder Smartphone abwickelt. Zudem können Sie beliebige Handytarife vergleichen und in Tabellen gegenüberstellen.

Simkarten

Prepaid-Tarife im Vergleich

Hier finden Sie günstige Prepaid-Tarife ohne Vertragslaufzeit.

Zu den Prepaid-Tarifen
Geschäftsmann

Premium-Tarife im Vergleich

Premium-Tarife sind zwar etwas teurer, bieten dafür aber eine hohe Qualität.

Zu den Premium-Tarifen
Sparschwein

Discount-Tarife im Vergleich

Auch bei den Discountern können Sie aus einer Vielzahl von Tarifen auswählen.

Zu den Discount-Tarifen
Famile

Tarife für Familien

Insbesondere für Familien gibt es attraktive Angebote und Bundles der Provider.

Zu den Familien-Tarifen
Apple iPhone 11

Tarife mit iPhone

Wer ein iPhone haben möchte, findet eine Vielzahl an Handyverträgen dafür.

Zu den iPhone-Tarifen
Mobiles Internet

Tarife für Junge Leute

Junge Leute können viel Geld mit speziellen Tarifen sparen, die an das Alter geknüpft sind.

Zu den Tarifen für junge Leute
Handwerker

Tarife für Selbständige

Selbständige haben hohe Ansprüche an den Handytarif - hier werden Sie fündig!

Zu den Tarifen für Selbständige
3G-4G

LTE-Tarife

Für alle, die mobil immer Highspeed surfen möchten: LTE-Tarife.

Zu den LTE-Tarifen
Mobiles Internet

Tarife mit Smartphone

Es gibt viele Kombi-Angebote, bei denen Sie das Handy zusätzlich erhalten.

Zu den Tarifen mit Smartphone
Musik hören

Tarife mit Musikflatrate

Musikflatrates gibt es in verschiedensten Variationen und einige Anbieter haben diese inklusive.

Zu den Tarifen mit Musikflatrate
telefonieren

Tarife mit Allnet-Flatrate

Für Vieltelefonierer ein Muss: Die Allnet-Flatrate, mit der Sie in alle deutschen Mobil- und Festnetze telefonieren.

Zu den Allnet-Flatrate-Tarifen
Tarifmixer

Unser Tarifberater

Mit unserem Tarifberater können Sie in wenigen Schritten einen individuellen Wunschtarif zusammenstellen.

Zum Tarifberater

Prepaid oder Vertrag beim Handytarif?

Eine zentrale Frage bei der Wahl des Handyvertrages lautet: Will ich bei meinen Handytarif flexibel sein? Wenn das der Fall ist, kommen nur Prepaid-Tarife oder solche ohne lange Vertragslaufzeit infrage. Prepaid bedeutet: Gar keinen Vertrag abzuschließen und nur bei Bedarf Geld aufzuladen (und damit im Voraus zu bezahlen). Viele Mobilfunker bieten ihre Tarife mittlerweile neben einer Variante mit zweijähriger Laufzeit auch mit drei- und sogar nur einmonatiger Vertragslaufzeit an.

Telefonieren und Surfen: Muss es unbedingt eine Flatrate sein?

Wer seinen Bedarf so ganz und gar nicht kennt, der kann erstmal mit einem flexiblen Tarif starten, bei dem weitere Gigabyte nachgeladen werden können. Wer sehr viel surft und sich mit dem Thema Datenvolumen gar nicht beschäftigen will, für den eignen sich Tarife ohne Datenlimit.

Beim Telefonieren sparen Sie mit Minutenpaketen im Vergleich zu Angeboten mit Allnet-Flatrate nicht unbedingt mehr Geld. Beim Preisvergleich sollten Sie dementsprechend Angebote mit Allnet-Flat nicht ausschließen. Oftmals gibt es Tarife mit Minutenpaketen auch nur mit geringen Datenvolumen. Diese Tarife sind also gut geeignet für diejenigen, die ihr Handy selten aus der Tasche holen.

Darf es auch ein passendes Smartphone sein?

Neben den Vertragslaufzeiten und dem Datenvolumen ist ebenfalls wichtig, ob auch ein neues Smartphone im Tarif enthalten sein soll. So kommen Sie beispielsweise auch an Top-Smartphones von Apple und Samsung heran, ohne direkt eine sehr große Summe bezahlen zu müssen. Angebote gibt es aber hier natürlich auch zu günstigeren Einsteiger-Handys. Mit unserem Smartphone-Finder sind auch solche Angebote schnell und unkompliziert miteinander verglichen.

  • Das beste Handynetz bei der Tarifwahl berücksichtigen

    Neuer Handyvertrag und dann kein Empfang? Um das zu vermeiden, sollten Sie das für sich persönlich beste Handynetz auswählen. Um herauszufinden, in welchem Netz Sie an den für sich wichtigsten Standorten eine (sehr) gute Netzabdeckung haben, können Sie die interaktiven Karten der Mobilfunkanbieter auf deren Webseiten nutzen.

    Aktuell ist die Telekom (auch D1-Netz) in Deutschland beim Ausbau des LTE-Netzes auf dem ersten Platz, gefolgt von Vodafone (D2-Netz). Telefónica (O2-Netz) bildet das Schlusslicht. Die gute Nachricht: Um im Netz von Vodafone oder der Telekom zu surfen, müssen Sie nicht direkt bei diesen Anbietern einen Vertrag abschließen. Auch Discounter wie klarmobil, Lidl Connect oder Kaufland mobil bieten Mobilfunktarife im D-Netz an.

  • Was hat der Familienstand mit der Wahl des Handytarifes zu tun?

    Ob Sie Single sind, in einer Beziehung leben oder Kinder haben, spielt beim Handy-Tarifvergleich eine Rolle. Die Mobilfunker bieten zum Teil Vergünstigungen an, wenn Sie sich beispielsweise das Datenvolumen mit ihrem Partner teilen. Für Familien gibt es Tarife, bei denen mehrere SIM-Karten zu einem Handyvertrag gehören und das Datenvolumen an die Familienmitglieder verteilt werden kann. Außerdem können bei einzelnen SIM-Karten beispielsweise Drittanbietersperren eingerichtet werden.