Handytarife mit Musik-Flat

Musik-Streaming wird immer beliebter. Statt sich mp3-Dateien zu kaufen und herunterzuladen, bieten Dienste wie Amazon Prime Music, Deezer, Google Play Music, Groove, JUKE!, Napster, Soundcloud und Spotify eine große Auswahl an Musiktiteln und Playlists. Eine komfortable Kombination sind Handytarife mit Musik-Flat. Die gemeinsame Abrechnung der Grundgebühr und des Musik-Abos erfolgt über die Mobilfunk-Rechnung.

Die Premium-Abonnements ermöglichen dabei nicht nur den werbefreien Genuss der Musik-Flatrate, sondern bieten in der Regel auch einen Offline-Modus, um die Songs auf das Smartphone herunterzuladen. So steht dem Hörgenuss weder das Funkloch noch die Drosselung nach dem Verbrauch des Datenvolumens im Wege.

  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    - 300,0 Mbit/s
    71,61 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 39,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 69,95 € Kosten 1. bis 24. Monat - 74,95 € Durchschnittspreis 71,61 € Gesamtpreis 1.718,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    - 300,0 Mbit/s
    76,61 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 39,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 74,95 € Kosten 1. bis 24. Monat - 74,95 € Durchschnittspreis 76,61 € Gesamtpreis 1.838,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    - 300,0 Mbit/s
    81,61 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 39,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 79,95 € Kosten 1. bis 24. Monat - 84,95 € Durchschnittspreis 81,61 € Gesamtpreis 1.958,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat
  • Anzeige
    Telekom
    Vertrag (24 Monate)
    Allnet-Flat & SMS-FlatUnbegrenzt in alle deutsche Mobilfunknetze und ins deutsche Festnetz telefonieren. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern, Rückrufe aus der Mailbox sowie Anrufumleitungen.

    SMS-Flatrate. Ausgenommen sind Service- und Sonderrufnummern.

    - 300,0 Mbit/s
    86,61 € Preisdetails

    einmal monatlich Einrichtungsgebühr 39,95 € - Startguthaben 0,00 € - Rabatt beim Mitbringen der Rufnummer 0,00 € - Verivox Sofortbonus 0,00 € - Rabatt auf die Einrichtungsgebühr 0,00 € - Kosten 1. bis 24. Monat - 84,95 € Kosten 1. bis 24. Monat - 84,95 € Durchschnittspreis 86,61 € Gesamtpreis 2.078,75 €
    Durchschnitts­preis / Monat

Wie funktionieren die Angebote mit Musikflat?

Der Nutzer kann aus einem riesigen Musik-Angebot all seine Lieblingslieder auswählen, ohne dass der Speicher auf dem Handy vollläuft. Ein Problem, dass besonders Besitzer eines iPhones betrifft, da sie nicht die Möglichkeit haben eine Micro-SD-Karte nachzurüsten. Dieser Vorteil der Streaming-Dienste verlangt aber eine stete Verbindung zum mobilen Internet. Somit sollte der Handytarif über ein ausreichend großes Datenvolumen verfügen.

Die Premium-Pakete bieten den vollen Funktionsumfang, sodass die Musik auch heruntergeladen und auf dem Mobiltelefon gespeichert werden kann. Lieder und Playlists die zum regelmäßig abgerufenen Repertoire gehören sollten in der zugehörigen App offline verfügbar gemacht werden. Wer die Titel dann im WLAN synchronisiert kann sie unterwegs wiedergeben, ohne das Inklusivvolumen zu belasten.