In nur drei Schritten zu deinem Wunschtarif

Aktuelle Aktionen

SIM-Karte

smartmobil.de LTE 10 GB (1 Monat)

  • monatlich kündbar!
  • 60 Inklusiv-Minuten
  • Internet-Flatrate mit 10 GB
  • 50,0 Mbit/s im LTE-Netz
  • O2-Netz
monatlich 6,66 €
Durchschnitt / Monat 6,78 €
Zum Angebot
Samsung Galaxy S20 FE

Samsung Galaxy S20 FE green LTE 10 GB

  • Telefon-Flatrate in alle Netze
  • Internet-Flatrate mit 10 GB
  • 50,0 Mbit/s im LTE-Netz
  • D2-Netz
monatlich 24,99 €
Durchschnitt / Monat 26,80 €
Gerät einmalig 4,82 €
Zum Angebot
Alle aktuellen Kracher und Top-Deals Jetzt ansehen

handytarife.de: Die ganze Welt der Mobilfunktarife

Ende 2019 gab es in Deutschland rund 142 Millionen Mobilfunkanschlüsse. Auch wenn in dieser Zahl die SIM-Karten enthalten sind, die zur Maschinenkommunikation und im Internet der Dinge Verwendung finden, zeigen die Zahlen dennoch, dass einen Handytarif fast jeder hat. Sei es nun ein Zwei-Jahres-Vertrag mit dem neuesten Top-Smartphone oder der Prepaid-Tarif ohne Grundgebühr: Die meisten Verbraucher müssen sich früher oder später für einen Mobilfunktarif entscheiden. Und genau bei dieser Entscheidung helfen Portale wie unseres.

Handytarife.de ist bereits seit dem Jahr 1998 online und liefert Verbrauchern Neuigkeiten, Ratgeber, Mobilfunk-Tariftipps und praktische Tarifrechner und Tools. Auf Handytarife.de kann man einfach und kostenlos Angebote rund um Handytarife und Smartphones vergleichen und sich über aktuelle Entwicklungen und Neuheiten informieren.

Über unseren Tarifrechner finden Kunden all diese Optionen und können sich einen individuell passenden Handytarif heraussuchen.

Häufig gestellte Fragen

  • Wie vergleicht man Handytarife?

    Handytarife vergleicht man am einfachsten und schnellsten im Internet. Am besten weiß man vorher in etwa, welche Erwartungen man hat. Kriterien für den Vergleich sind der Preis, das enthaltende Datenvolumen, die Telefoneinheiten und beispielweise die Kündigungsfrist. Auf unserer Webseite können die gewünschten Volumina ausgewählt werden. In der Ergebnisliste erscheinen die Angebote nach ihren Durchschnittpreis sortiert.

  • Welcher Handytarif ist der richtige für mich?

    Um den richtigen Handytarif zu finden, ist das Nutzerverhalten das A und O. Vielsurfer müssen zum Beispiel auf ausreichend Datenvolumen und auf schnelles Internet achten (wird in Mbit/s angegeben). Für Vieltelefonierer sind dagegen die inkludierten Minuten interessant. Eine pauschale Antwort gibt es nicht, allerdings ist die Suche trotzdem nicht schwierig. Man kann unter anderem die Rechnungen vom bisherigen Tarif als Grundlage für den Verbrauch hernehmen. Man kann aber auch den Verbrauch mit einer entsprechenden App kontrollieren (Programm oft voristalliert) oder eigene Einschätzungen vornehmen.

  • Handytarife mit oder ohne Vertrag: Was lohnt sich mehr?

    Handytarife können sich sowohl mit als auch ohne Vertrag lohnen. Die Frage kann tatsächlich nicht pauschal beantwortet werden, da die Anforderungen an den Tarif ausschlaggebend dafür sind. Ohne Vertrag profitiert man von Flexibilität und ist an keine Mindestlaufzeit gebunden. Man hat auch einen besseren Überblick über die Kosten. Ein Prepaid-Tarif ist zusätzlich allem dann optimal, wenn das Handy nur wenig oder als Zweitgerät benutzt wird. Nachteile kann es bei den Leistungen geben, beispielsweise wenn die Internetgeschwindigkeit nicht in der Oberklasse mitspielt.

    Bei einem Vertrag ist die Auswahl größer, außerdem können das Datenvolumen usw. höher und schneller ausfallen. Ein Pluspunkt ist auch die Auswahl bei den Smartphones, sofern man sich für so ein Paket entscheidet.

Tipps für günstige Handytarife

  • Die günstigsten Anbieter sind in der Regel nicht die Netzbetreiber, sondern die Discounter.

  • Das O2-Netz ist meist günstiger als die D-Netze von Vodafone und Telekom (aber auch nicht ganz so gut ausgebaut).

  • Viele Anbieter haben regelmäßig Aktionstarife im Programm, die entweder kurzzeitig günstiger sind oder mehr beinhalten.

  • Tarife ohne Grundgebühr lohnen sich nur für absolute Wenigtelefonierer (weniger als ein bis zwei Stunden pro Monat), die zudem kein Internet nutzen.

  • Allnet-Flatrates sind kaum noch teurer als Minutenpakete.

  • Der wichtigste Preisfaktor ist das Datenvolumen; wer meist ohnehin im WLAN ist, braucht nicht so viel und kann sparen.

  • Viele Tarife sind in den ersten Monaten rabattiert, also unbedingt die Kosten für die gesamte Laufzeit beachten.

  • Insbesondere bei Bundle-Angeboten sollten Sie durchrechnen, ob ein separater Kauf von Smartphone und Tarif nicht günstiger ist.

Aktuelle Mobilfunkthemen auf handytarife.de

Entdecken Sie spannende und wissenswerte Informationen rund um Smartphones und Handytarife. Mit täglich neuen Themen und News aus der digitalen Welt.