Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News

Congstar mit mehr Prepaid-Datenvolumen

Der Mobilfunk-Discounter der Telekom hat das Datenvolumen im Congstar Prepaid Surf und dem Allnet Paket erhöht. Das kommt auch Bestandskunden zugute. Die Redaktion von handytarife.de hat sich die neuen Angebote der Kölner angeschaut und mit anderen Prepaid-Karten verglichen.

Wer unbedingt in das Netz der Deutschen Telekom möchte, für denjenigen führt kaum ein Weg an Congstar vorbei. Manche Tarife von Klarmobil funken noch im Netz des Bonner Mobilfunkbetreibers. Somit gibt es auch keine direkte Konkurrenz. Congstar-Kunden bleibt allerdings der Zugang zum LTE-Netz verwehrt und die Download-Geschwindigkeit ist auf 21,6 Mbit/s begrenzt.

 

Smart Paket

 

Das „Smart Paket“ beinhaltet für 8 Euro im 30-tägigen Abrechnungszyklus 300 Minuten und 50 SMS sowie 400 Megabyte Datenvolumen. Dieser Tarif wurde nicht aufgewertet. DiscoTEL bietet seinen 6 Cent Prepaid-Tarif mit der Clever L Option und 429 Einheiten sowie rund 1,3 GB für effektiv 8,52 Euro im o2-Netz an. Die „krummen“ Zahlen kommen durch die Abrechnung im 28-tägigeen Rhythmus zustande

 

Surf Paket

 

Im Prepaid Surf Paket für 10 Euro alle 30 Tage sind 100 Freiminuten und 1,25 Gigabyte, und damit 250 Megabyte mehr Datenvolumen, enthalten. Den Bild Connect Prepaid Basis Tarif mit Smart 300 Option gibt es für 8,52 Euro im Netz von o2. Dieselben Konditionen mit 329 Einheiten und 1,3 GB im Vodafone Netz offeriert auch Lidl mit seinem Tarif „Smart S“.

 

Allnet Paket


Mit dem Prepaid Allnet Paket stehen für 20 Euro pro 30 Tage eine Telefonflatrate und 2,5 Gigabyte Datenvolumen zur Verfügung. Neben den schon oben genannten Konkurrenten kommt hier auch Aldi mit dem Talk Paket 600 ins Spiel für effektiv 14,04 Euro, aber ohne echte Flatrate und rund 350 Megabyte weniger Datenvolumen.

 

Neukunden der Prepaid Pakete Smart und Surf erhalten ein Startguthaben in Höhe von 10 Euro, Kunden des Prepaid Allnet Pakets ein Startguthaben in Höhe von 20 Euro. Es fallen aber auch einmalig 9,99 Euro an für die SIM-Karte an. Congstar bietet mit der SpeedOn-Option, wenn das Datenvolumen mal nicht ausreichen sollte, die Möglichkeit zu einem Preis von 4,90 Euro zusätzliche 300 MB (Smart Paket) beziehungsweise 500 MB (Surf und Allnet Pakete) nachzubestellen. Bestandskunden werden automatisch zum nächsten Abrechnungszeitraum auf das jeweilige höhere Datenvolumen umgestellt

Nützliche weiterführende Informationen:

Neu: Tarif-Portfolio bei Otelo und Prepaid-Angebote bei o2

Ay Yildiz: Ay Allnet Tarif-Aktion bis 31.12.

Congstar-Prepaid: Mehr Geschwindigkeit und Datenvolumen

Aldi: Huawei Y6 2017 deutschlandweit für 149 Euro

Trend setzt sich fort: Supermärkte rechnen alle 4 Wochen ab


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

handytarife.de - Optimierer App

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Bezahlen mit dem Handy
Mobile Payment auf dem Vormarsch. So bezahlen Sie mit dem Handy und können Ihr Portemonaie getrost Zuhause lassen.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2017  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz

Alle Angaben ohne Gewähr