Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



Handy News


© Apple

1&1 zahlt bis zu 700 Euro für alte iPhones

1&1 lässt Kunden beim Erwerb der neuen iPhone 11-Modelle nun die Wahl. Sie können zum einen zwölf Monate lang von Preisrabatten profitieren. Zum anderen können sie ihr altes iPhone im Rahmen des 1&1 Trade In eintauschen und je nach Modell und gewähltem Allnet-Flat-Tarif bis zu 700 Euro für das Altgerät erhalten.

Montabaur - Die neuen iPhone 11-Modelle werden ab dem 20. September ausgeliefert und sind ab sofort im Handel erhältlich. Der Mobilfunkanbieter 1&1 (Handytarife von 1&1) hält für Kunden Bundles aus iPhone 11, iPhone 11 Pro oder iPhone 11 Pro Max mit einer Allnet-Flat bereit. Je nach gewähltem Tarif und Modell fällt keine einmalige Zuzahlung für das neue iPhone an. Nun wartet 1&1 auch mit der neuen Option "1&1 Trade-In" auf: Bei Bestellung eines neuen iPhones aus der 11er-Serie können Kunden ihr altes, gebrauchtes iPhone einsenden . Sie erhalten dafür von 1&1 bis zu 700 Euro. Alternativ zum Trade-In können sich Neukunden für einen Tarifrabatt in den ersten zwölf Vertragsmonaten entscheiden.

 

Mindestanforderungen für 1&1 Trade In

Die Höhe der Tauschprämie hängt laut 1&1 vom jeweiligen zugesandten iPhone-Modell ab. Grundvoraussetzung: Das alte iPhone muss funktionsfähig sein. Es darf zudem keinen Glas- oder Gehäuse-Bruch aufweisen. Zudem muss die Funktion "Mein iPhone suchen" deaktiviert sein.

 

Das zahlt 1&1 für alte iPhone-Modelle

Sind die Mindestanforderungen erfüllt, zahlt 1&1 folgende Festpreise:

700 Euro: iPhone XS Max, iPhone XS
550 Euro: iPhone X, iPhone XR
450 Euro: iPhone 8 Plus, iPhone 8
350 Euro: iPhone 7 Plus, iPhone 7
250 Euro: iPhone SE, iPhone 6s Plus, iPhone 6s, iPhone 6 Plus, iPhone 6
200 Euro: sonstige iPhones

 

Wie funktioniert 1&1 Trade-In in der Praxis?

Nach Unternehmensangaben erhalten Kunden mit der Zustellung des neuen iPhones ein 1&1 Service-Kit für die Rücksendung des Trade In-Geräts. Dazu gehöre auch ein selbstklebendes, bereits vorgedrucktes Versandlable für den kostenlosen Rückversand. Innerhalb von 30 Tagen nach Erhalt des neuen iPhones muss das alte iPhone bei 1&1 eintreffen. Das Altgerät werde dann überprüft. Sind die Mindestanforderungen erfüllt, werde der entsprechende Geldbetrag auf das Konto des Kunden überwiesen.

                                                                                   Redaktion Handytarife.de

Nützliche weiterführende Informationen:

Asus ROG Phone II mit Allnet-Flat von 1&1

Surface Duo: Microsoft kündigt Android-Smartphone an

OnePlus 7T: Mehr als ein Mittelklasse-Smartphone

Fairphone 3 jetzt für 450 Euro bestellbar

Bericht: Apple stattet iPhones mit zusätzlichem Objektiv aus


Anzeige:
Weitere News:

Handy Tarifrechner
Anzeige

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich

Die beliebtesten Handys

Mobilfunk Anbieter
mehr...

Rufnummernmitnahme
Handyvertrag wechseln und Rufnummer mitnehmen. Welche Kosten entstehen und wie die Übernahme der Handynummer abläuft.

Die beliebtesten Handytarife

Deals der Woche
Deals der Woche
Deals der Woche
Handytarif Schnäppchen, Flatrate Aktionen und aktuelle Handy Deals. Hier finden Sie eine Auswahl der besten Angebote.

Handy Apps

Das Angebot an Apps ist unerschöpflich. Für alle Betriebssysteme sind hunderttausende Apps verfügbar. Aber nicht alle sind sinnvoll. Wir haben eine Auswahl an nützlichen Apps recherchiert. Mehr in der Übersicht.
© Handy News - handytarife.de 1998-2019  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr