Handy TarifrechnerTarifrechner Handy-DatenbankHandy-Datenbank KaufberatungAlle Anbieter Testberichte
SucheSuche DruckenDrucken facebooktwitterGooglePlusYouTube



LG Handy Testberichte

LG E900 Optimus 7

Windows Mobile | 5 MP
handytarife.de Testurteil:
(4,3)
handytarife.de User-Meinungen:
(5,0)
Durchschnitt:
(4,6)
Bewertung abgeben
Bewertung abgeben
Wie viele Sterne möchten Sie vergeben?

Hier können Sie noch einen Bewertungstext eingeben:

Abbrechen
 
4.2551

LG Optimus 7 im Test: Kacheln auf dem Vormarsch

Als einer der ersten Hersteller stellt LG sein erstes Smartphone mit dem neuen Betriebssystem Windows Phone 7 vor. Mit dem Launch des Optimus 7 entspricht das Gerät aus Korea als eines der ersten dem strengen Anforderungsprofil von Microsoft. Dieses fordert unter anderem ein Multitouch-fähiges Display. Im Falle des Optimus 7 misst dieses 3,8 Zoll und bietet eine Auflösung von 480x800 Pixeln. Zur Verfügung stehen zudem 14 GB interner Speicher. Sowohl 5 Megapixel Kamera samt Blitz als auch der Musicplayer zeigen sich entzückt.

Neue Wege betritt das Optimus 7 darüber hinaus mit dem Programm "ScanSearch", das zusammen mit dem GPS-Empfänger Augmented-Realtity-Ansätze bietet. Karten zur Navigation steuert überdies Bing hinzu. Eine Vielzahl der Anwendungen ist für die Online-Nutzung ausgelegt. Dabei sorgt HSPA für die fixe Datenübertragung unterwegs, WLAN im Heimnetzwerk. Der aktuelle Handy-Testbericht beschäftigt sich eingehend mit dem LG-Smartphone, welches als eines der ersten auf das Betriebssystem Windows Phone 7 setzt.



Design und Verarbeitung: Touchscreen im Fokus


Die angedeuteten Richtlinien von Microsoft gestatten aus Designer-Sicht wenig Spielraum. So sind die neuen Windows-Handys mit einem großen Touchscreen auszustatten, welcher den Großteil der Front einnimmt. Zu dieser Fläche gesellen sich drei Tasten, der sich für die Steuerung des Menüs verantwortlich zeigen – fertig ist das Windows-Handy. Jedenfalls fast: Auf der Rückseite sitzt bombenfest verankert, die Akku-Abdeckung aus gebürstetem Metall. So entsteht ein zeitgemäß dezentes Äußeres, was sich sehen lassen kann.


Optimus
 
Windows Phone 7: Komplette Lieferung

Ebenso stabil wie schick zeigte sich das Gehäuse des Touchscreen-Handys im Material-Test. Da die LG-Designer nicht am Werkstoff Metall sparten, bringt das neue Optimus 7 zum einen knapp 160 Gramm auf die Waage, was zum anderen für ein stabiles Gehäuse steht. Dieses überstand den redaktionell angesetzten Drück- und Quetschtest ohne zu murren. Damit gelang LG eine ansehnliche wie robuste Windows-Premiere.


Bedienung: Zielgerichtet


Die Entwickler von Windows Phone 7 lösten sich bewusst völlig von alten Versionen des Betriebssystems. Heraus kam eine neue Oberfläche, welche aus verschieden- und herschieben. Überhaupt steht der Windows-Mobile-Nachfolger für Individualität. Das zeigt sich in Kleinigkeiten, die Kacheln nehmen mehr als zehn verschiedene Farben an, ebenso, wie in großen Möglichkeiten zur Einstellung: dem Einbau von Facebook-Profilen im Telefonbuch.


Optimus
 
160 Gramm in der Hand, Kacheln im Blick

Überhaupt überzeugt das neu geschaffene Design als äußerst durchdachter Vertreter seiner Zunft. Üppig angelegte Schriftzüge verraten, wo weitere Informationen nur einen Fingerwisch entfernt liegen und auch die einzelnen Kacheln erwiesen sich im Test als ausreichend groß dimensioniert, um sie fehlerfrei mit den Fingern zu bedienen. Vertippt man sich doch einmal, genügt ein Druck auf den Zurück-Pfeil unter dem Display, der bei Betätigung immer genau eine Ansicht zurückspringt. Für die nötige Performance zeigt sich dann wieder die geforderte Microsoft-Mindestausstattung verantwortlich. 256 MB Arbeitsspeicher und ein 1GHz-Prozessor machen dem Handy Beine. In einem separaten Bericht haben wir die neue Software zudem genauer vorgestellt.



Anzeige:
Aktuelle Testberichte
mehr...

Handytarife Vergleich
Handytarife im Vergleich
Anzeige

Handyertrag verlängern
So geht's

Die beliebtesten Handys

Handy Bestenlisten
mehr...

Handy Finder & Datenbank
Auf zum Wunschhandy
© LG Handy Testberichte - handytarife.de 1998-2020  

Presse | Werbung | Impressum | Jobs | Informationen | Datenschutz | AGB

Alle Angaben ohne Gewähr