BlackBerry Torch Handy vorgestellt

Mit dem Launch des BlackBerry Torch 9800 bringt Research In Motion (RIM) das erste BlackBerry Smartphone mit dem auf dem angekündigten Betriebssystem BlackBerry 6 auf den Markt. Das neue BlackBerry Handy ist das erste seiner Art, das eine klassische BlackBerry-Tastatur mit einem vollen Touchscreen kombiniert.

Handytarife vergleichen© Viktor Hanacek / picjumbo.com
05.08.2010, 08:00 Uhr

Das BlackBerry Torch 9800 bietet jedem Nutzer die Bedienung, die er bevorzugt: Nachrichten können entweder auf dem kapazitiven Touchscreen-Display oder auf der klassischen BlackBerry-Tastatur getippt werden. Zum Navigieren steht entweder das optische Trackpad zur Verfügung oder Benutzer zoomen und navigieren über das Touchscreen.
Die wichtigsten Neuerungen des BlackBerry Torch 9800 im Überblick:
BlackBerry 6
Das aktuellste Betriebssystem kombiniert bewährte BlackBerry-Features mit neuen, leicht zu bedienenden Elementen. Das überarbeitete User-Interface bietet erweiterte, intuitive Messaging-Fähigkeiten, die das Verwalten Sozialer Netzwerke und RSS Feeds vereinfachen. Zudem ist der Zugriff auf den BlackBerry Messenger (BBM) oder etwa Facebook, Twitter und MySpace integriert. YouTube- und Podcast-Applikationen stehen ebenfalls zur Verfügung.
Blackberry Handys Testberichte
BlackBerry 6 kommt zudem mit einem neuen WebKit-Browser, der HTML-Webseiten und HTML-E-Mails schnell und ansprechend aufbaut. Zudem erlauben Reiter den simultanen Zugriff auf mehrere Seiten (tab browsing). Über Doppel-Klicks zum Zoomen werden Texte intelligent in Spalten gepackt, während die Hauptmerkmale der Seite erhalten bleiben. Das neue BlackBerry 6 bietet zudem Pinch-to-Zoom. Außerdem ermöglichen universelle, über den Homescreen zugängliche Such-Funktionen das Durchsuchen von E-Mails, Nachrichten, Kontakten, Musik oder Videos.
Messaging
Das neue BlackBerry Torch 9800 bietet fortschrittliche Messaging-Funktionen wie zum Beispiel eine neue Textnachrichten-Applikation, die vor allem für Nutzer interessant ist, die viel über SMS oder MMS kommunizieren. Mit der Applikationen können Gruppennachrichten über eine „allen antworten“-Funktion an bis zu zehn Kontakte verschickt werden. Zudem können Nutzer über Location-Features ihren Aufenthaltsort direkt in Nachrichten einfügen.
Preis und Verfügbarkeit
Das BlackBerry Torch 9800 wurde vorerst mit AT&T in den USA exklusiv vorgestellt und ist dort ab dem 15. August 2010 verfügbar. Für Deutschland ist eine Einführung noch in diesem Jahr vorgesehen.
Aktuelle Blackberry Handys