blauworld: 10 Euro mehr Startguthaben

Ab sofort gibt es für Neukunden beim Kauf eines blauworld-Startpakets über doppeltes Startguthaben in Höhe von 20 Euro. Sie können damit bis zu 3,5 Stunden vom Handy ins Ausland telefonieren.  

Smartphone Tarife© Maksim-Kostenko / Fotolia.com
18.12.2006, 17:34 Uhr

Wie die blau Mobilfunk GmbH heute bekannt gegeben hat profitieren Neukunden, die sich für den internationalen Tarif blauworld entscheiden, von einem speziellen Weihnachtsangebot: Beim Kauf eines blauworld-Startpakets zum Preis von 19,95 Euro werden ihnen 20 Euro statt der üblichen 10 Euro als Startguthaben angerechnet. Damit wird ihnen das Startpaket praktisch geschenkt. Die Aktion von blauworld läuft voraussichtlich bis zum Jahresende.
Mit blauworld sind internationale Handy-Gespräche aus Deutschland ab 9 Cent pro Minute möglich, so zum Beispiel nach Polen, Russland, Italien, in die USA oder die Türkei. Mit dem verdoppelten Startguthaben des Weihnachtsangebots ist es möglich, bis zu 3,5 Stunden in diese Länder zu telefonieren.
Der Minutenpreis innerhalb Deutschlands beträgt bei blauworld rund um die Uhr und in alle Netze 25 Cent. SMS kosten nach Deutschland oder ins Ausland einheitlich 19 Cent. Für intensive blauworld-Nutzer gibt es noch ein zusätzliches Geschenk: bei einer Aufladung ab 15 Euro werden ihnen 30 Gratisminuten für Gespräche zu anderen blauworld-Kunden gutgeschrieben. Bei einer Aufladung ab 30 Euro 60 Gratisminuten.
Das Startpaket und Aufladekarten sind u.a. im Internet erhältlich.