Deutsche Bahn: Gratis WLAN in alle Zügen und Bahnhöfen

Die Bahn wird digital – auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt stellte Bahn-Chef Rüdiger Grube zahlreiche Projekte vor, die das Angebot für Fahrgäste attraktiver machen sollen. Dazu zählen neue hilfreiche Funktionen in der Bahn-App sowie eine WLAN-Offensive, die es in sich hat.

Smartphone im Café© Drobot Dean / Fotolia.com
09.06.2015, 14:25 Uhr

„Nicht Facebook oder WhatsApp, sondern der DB-Navigator war gleich zum Start auf der Apple Watch verfügbar“, erklärte Grube stolz.
Zukünftig soll in der App der Deutschen Bahn die Reiseauskunft mit einer Karte visualisiert werden, in der auch gleich Mietfahrräder und Carsharing-Angebote der DB zu finden sind. Außerdem sollen Reisende mit der App durch den Bahnhof bis in den Zug zum reservierten Sitzplatz gelotst werden.
WLAN für alle
Im Herbst will das Verkehrsunternehmen ein digitales ICE-Portal starten. Dieses soll ein Informations- und Unterhaltungsangebot für Smartphones und Tablets bieten.
Bundesverkehrsminister Dobrindt zeigte sich erfreut: „Ich begrüße die Initiative der Deutschen Bahn. Das Ziel muss sein: kostenloses WLAN nicht nur in der 1. Klasse der ICE, sondern in allen Klassen, im Regionalverkehr und in den Bahnhöfen.“
Das könnte natürlich ein Knaller für alle Bahnreisenden sein.