E-Plus Holiday Special 2006 schont die Reisekasse

Pünktlich zur Ferienzeit können sich E-Plus Kunden über günstigere Roaming-Preise für Gespräche im Ausland freuen. Vom 3. Juli bis zum 30. September telefonieren Vertragskunden aus dem europäischen Ausland ab 49 Cent statt für 79 Cent pro Minute nach Deutschland. Das E-Plus Holiday Special 2006 gilt für Telefonate zwischen 20 Uhr und 24 Uhr Ortszeit aus den Netzen der bevorzugten E-Plus Roaming-Partner in allen 24 Mitgliedsländern der EU.  

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
16.05.2006, 11:01 Uhr

Vorraussetzung zur Nutzung von E-Plus Holiday Special 2006 ist ein Laufzeitveeine vorherige kostenlose Registrierung, die ab dem 3. Juli möglich ist. Hierfür genügt ein Anruf unter der Kurzwahl 22003.
Mit einem neuen Roaming-Preismodell sorgt E-Plus bereits seit Anfang Mai für Entspannung in der Reisekasse: Die Preise für Handygespräche im Ausland sind bis zu 30 Prozent gesunken. Dank des E-Plus Holiday Specials sparen Kunden jetzt noch einmal zusätzlich bei ihren Handytarifen.
E-Plus International – das neue Roaming-Preismodell seit 1. Mai 2006
Seit dem ersten Mai hat E-Plus das Telefonieren im Ausland vereinfacht, denn bei E-Plus International gibt es weltweit nur noch drei Tarifzonen mit einheitlichen Minutenpreisen rund um die Uhr, telefoniert werden kann über mehr als 300 Roaming Partner in über 170 Ländern.

E-Plus International: Bevorzugte Partner
E-Plus International (Kosten für abgehende Gespräche im Ausland)