Handy-Discounter: Die Preisspirale dreht sich weiter

Düsseldorf, 09. November 2005: Ab dem 16. November wird mobiles Telefonieren für alle simyo Kunden einfach noch günstiger. Simyo, Deutschlands erster Mobilfunkdiscounter, setzt erneut ein Zeichen im Mobilfunkmarkt: Ab dem 16. November senkt simyo seine Preise auf 16 Cent pro Minute rund um die Uhr und 11 Cent pro SMS in alle deutschen Netze. Die Preissenkunk gibt simyo uneingeschränkt an alle simyo Kunden weiter. Ab dem 16.11.2005 werden somit alle bestehenden simyo Kunden und alle Neukunden gleichermaßen von der Preissenkung profitieren.

Handytarife Selbständige© rangizzz / Fotolia.com
09.11.2005, 13:33 Uhr

Simyo bietet unter www.simyo.de mit sekundengenauer Abrechnung ab der zweiten Minute (60/1 Taktung), der kostenfreien Mailbox und der günstigen Service-Hotline (12 Cent pro Minute aus dem Festnetz) weiterhin Mobiltelefonieren mit voller Kostenkontrolle ohne Haken und Ösen.
Mit dem neuen 16 Cent Minutenpreis bleibt simyo seiner Linie treu und setzt als Markenanbieter im Mobilfunk-Discount Markt weiter konsequent auf bestmöglichen Service zu günstigen und fairen Preisen.
Neukunden werden bis zum 30. November 2005 im Rahmen der laufenden simyo Kampagne unverändert mit 5 Euro „Wechselbonus“ belohnt, die zusätzlich zum 10 Euro Startguthaben im simyo Starter Set enthalten sind.
Rolf Hansen, Gründer und Geschäftsführer von simyo zur jüngsten Initiative seines Unternehmens: „Mit unserem 16 Cent Minutenpreis setzen wir erneut die Marke im dynamischen Mobilfunk-Discount Segment. Bei simyo können Kunden dauerhaft mit einem einfachen und fairen Angebot rechnen – und dies immer getreu dem Motto: ohne Tarif-Fallen, Kleingedrucktes und Sternchen-Texte. Hierdurch werden wir weiter dazu beitragen, dass mobiles Telefonieren auch in Deutschland zunehmend das Festnetz ablösen wird“.
Alle Discount-Tarife im Überblick finden Sie unserem großen Special Discount-Tarife. Weiter hier...