Immer mehr Senioren mit Handys unterwegs

Eine interne Studie von Vodafone zeigte jetzt, dass Smartphone und mobiles Surfen für viele in der älteren Generation alles andere als Neuland ist. Senioren nutzen zunehmend Smartphones und surfen im Internet - ob zur Beschaffung von Informationen oder um mit Freunden und der Familie in Kontakt zu bleiben.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
06.10.2015, 17:08 Uhr

Im Vergleich zum Vorjahr befinden sich 14% mehr Senioren unter den Mobilfunkkunden. Mit einem Anteil von 44% liegen die weiblichen 60+-Kunden dabei überraschenderweise nur geringfügig hinter den Männern, die einen Anteil von 56% ausmachen. Bei beiden Geschlechtern steigt nicht nur der Bedarf nach mobiler Telefonie, sondern auch der Datenhunger: Mehr als jeder Dritte besitzt ein Smartphone, davon nutzen es 85% zum mobilen Surfen unterwegs.
  Was ist der beste Handytarif für ältere Menschen?
Nicht viel weniger als die Vergleichsgruppe der 18- bis 59-Jährigen – hier gehen 93% mit dem Smartphone mobil ins Netz. Kein Wunder, dass daher auch ein großes Augenmerk auf der Wahl des Endgeräts liegt. Wie bei den 18- bis 59-Jährigen bevorzugen 60+-Nutzer trendige Geräte von Apple und Samsung statt spezielle Senioren-Handys mit großen Tastaturen, die deutlich weniger können.