iPhone Look: Gigaset präsentiert Smartphones

Mit der Smartphone-Linie ME will Gigaset innovative Foto-Technik, Hi-Fi-Sound und Lifestyle-Funktionen bieten und zeigte dafür auf der IFA 2015 erstmals seine Handys. Dabei will man insbesondere mit den Themen Qualität und den Werten deutscher Ingenieursarbeit bei den Kunden punkten. Optisch ähneln die Geräte dem Apple iPhone.

Apple© Apple
03.09.2015, 09:34 Uhr

Das 5-Zoll große Full HD-Display des Gigaset ME und Gigaset ME Pure ist auf die alltäglichen Bedürfnisse der meisten Nutzer ausgerichtet, während das 5,5 Zoll große Full HD-Display des Gigaset ME Pro passend für Gaming- und Entertainment-Anwendungen ist.
Innovative Foto-Technologie
Durch Fototechnologien aus dem Profi-Bereich sollen die durch Saphirglas-geschützen Kameras der Gigaset ME-Linie einen glänzenden Eindruck hinterlassen,. Durch den eigens entwickelten Autofokus von bis zu 0,16 Sekunden im Gigaset ME und Gigaset ME pure und 0,2 Sekunden im Gigaset ME pro nehmen sie Fotos besonders schnell auf. Alle Modelle verfügen über eine 8MP-Frontkamera mit 120 Grad-Weitwinkelobjektiv. Während die 16MP-Hauptkamera des Gigaset ME und das 13MP-Pendant des Gigaset ME Pure verbaut sind, bietet die 20 MP-Hauptkamera des Gigaset ME Pro eine noch höhere Auflösung. Auch bei Tiefenschärfe, Fotos mit Blitz sowie Makro-Aufnahmen sieht sich Gigaset gut gerüstet.
Hi-Fi-Sound
Neben dem von Gigaset entwickelten und auf Musikwiedergabe optimierten Hi-Fi-Chipsatz sollen alle Modelle durch den Einsatz der CSR-Bluetooth-Audiotechnologie mit drahtloser Übertragung via Bluetooth in CD-Qualität punkten. Zudem unterstützt die Gigaset ME-Linie Formate wie FLAC, WAV und APE für Musik unterwegs. Dazu gibt es In-Ear-Kopfhörer mit verwicklungsresistentem Flachbandkabel. Zwei in das Smartphone integrierte Mikrofone sollen auch in lauten Umgebungen für gute Sprachqualität sorgen: Während das eine Mikrofon mithilfe eines speziellen Chipsatzes Umgebungsgeräusche aufnimmt und automatisch herausfiltert, ist das zweite auf Sprache optimiert.
Performance
Mit dem Snapdragon 810 des Gigaset ME und Gigaset ME Pro sowie dem Snapdragon 615 des Gigaset ME Pure verfügen alle Modelle über Achtkern-Prozessoren auf zukunftsfähiger 64Bit-Basis. Als Betriebssystem läuft Android in der Version 5.1.1. 3 Gigabyte Arbeitsspeicher (Gigaset ME Pure: 2 Gigabyte) stehen zur Verfügung. Mit 32 Gigabyte internen Speicher (Gigaset ME Pure: 16 Gigabyte) bietet die Gigaset ME-Linie ausreichend Platz für Musik, Fotos und Videodateien. Für Nutzer, die mehr wollen, lässt sich der Speicher mit einer externe micro-SD-Karte über den zweiten SIM-Karten-Slot um bis zu 128 Gigabyte erweitern. Als eine der ersten Smartphone-Linien weltweit verfügen alle Gigaset ME-Modelle über einen USB-Anschluss vom aktuellsten Typ C.
In punkto Akkukapazität will Gigaset Vorreiter sein: Mit dem optimierten Akku des Gigaset ME können Nutzer ohne Unterbrechung bis zu 24 Stunden telefonieren oder 34 Stunden Musik hören.
2 SIM Karten
Jedes der Modelle unterstützt den Einsatz von zwei SIM-Karten sowie LTE der Highspeed-Kategorie 6 mit einer Download-Übertragungsrate von bis zu 300MBit/s (Gigaset ME Pure: 150 MBit/s). Der rückseitig angebrachte Fingerabdrucksensor sorgt für einen schnellen Zugang und ermöglicht ebenso die intuitive Annahme eingehender Anrufe. Zusätzlich sichert die vorinstallierte Antiviruslösung von Avira sensible Nutzerdaten und schützt bei Online-Aktivitäten.
Über den integrierten Infrarot-Sender lassen sich alle Gigaset ME-Modelle in eine Fernbedienung verwandeln, die auf eine vorinstallierte Datenbank von 95 Prozent aller Herstellergeräte zurückgreift und von anderen Geräten lernt. Mit dem eigenen Health Center erhalten Nutzer eine Sammlung an Sensormodulen mit Schritt- und Herzschlagzähler. Mithilfe eines UV-Sensors haben Anwender darüber hinaus die Möglichkeit, den Grad der schädlichen ultravioletten Strahlung der Sonne zu messen.
Im Lieferumfang aller drei Modelle befindet sich ein robustes USB -Flachbandkabel vom Typ C sowie ein Ladeadapter zum Einsatz in verschiedenen Ländern
Verfügbarkeit und Preise
Alle Gigaset ME-Modelle sind ab Herbst 2015 in Europa im Handel erhältlich. Der Preis für das Einsteigermodell Gigaset ME Pure liegt bei 349 Euro, das Standardmodell Gigaset ME bei 469 Euro sowie das Premium-Modell Gigaset ME Pro bei 549 Euro.