Kombiangebot zur EM: Fahrkarte und Handytarif

Die Schweizer Telefongesellschaft Swisscom und die Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) haben für alle ausländischen Fußballfans ein besonderes Angebot zur Europameisterschaft: Mit dem „Football Mobile Package“ kann man nicht nur billiger mit Bus und Bahn fahren, sondern bliebt auch günstig mit der Heimat in Verbindung.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
14.05.2008, 17:14 Uhr

BahnCard mit Handytarif, so könnte man das Football Mobile Package auch beschreiben. Zum Preis von 89 Schweizer Franken (CHF), das entspricht etwa 55 Euro, kann man im gesamten Juni mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Schweiz und in Österreich zum halben Preis fahren. Ideal für alle Fans, die mit Bus und Bahn von Spiel zu Spiel reisen wollen.
Prepaid mobil telefonieren während der EM
Zweiter Bestandteil ist eine Prepaid-Karte der Swisscom. Sie enthält 20 CHF Startguthaben und 60 Inklusivminuten für Gespräche von der Schweiz in alle EU-Länder. Für 50 CHF Aufpreis bekommt man als Zugabe das Nokia-Handy 2610. Schnellentschlossenen bietet die Swisscom einen Frühbucherrabatt: Bei Bestellung bis zum 31. Mai zahlt man jeweils 20 Franken weniger.
Oft günstiger als International Roaming
Im Tarif NATEL easy liberty telefoniert man auch nach Ablauf der 60 Inklusivminuten preiswert in die Heimat. Der Minutenpreis von 1,10 CHF (etwa 0,67 Euro) ist dabei in vielen Fällen günstiger als die Roaming-Gebühren der deutschen Anbieter. Erhältlich ist das Paket an allen großen Bahnhöfen in der Schweiz.
Special: International Roaming - Kosten, Tipps & Tricks