Kurzmitteilung statt Telefon

Die SMS ist die beliebteste Handy-Funktion der Deutschen. Laut einer aktuellen Studie schreibt ein Viertel der Handynutzer in Deutschland lieber eine SMS statt zu telefonieren. Dabei ist die Kurzmitteilung als Mittel der Kommunikation besonders beim weiblichen Geschlecht beliebt.

Handytarife Selbständige© rangizzz / Fotolia.com
25.09.2009, 17:00 Uhr

Während 30 Prozent der Frauen auf den Versand von SMS setzen, sind es bei den Männern lediglich 21 Prozent. Die Begeisterung gegenüber dem Simsen hängt aber auch vom Alter ab: So schicken vier von zehn unter 20-Jährigen (38 Prozent) lieber eine SMS, bei den 30 bis 39-Jährigen sind es immerhin noch 33 Prozent. Deutlich geringer fällt dagegen mit nur 13 Prozent die Relevanz der SMS bei den über 50-Jährigen aus.
Wer ist wirklich günstig? Handytarife im direkten Vergleich