LG zeigt sein Flaggschiff G4

Der Handy-Hersteller LG hat jetzt sein G4 Smartphone auf Veranstaltungen in sechs Städten rund um den Globus enthüllt. Die Zeremonien fanden in New York, London, Paris, Singapur, Istanbul und Seoul statt. Zahlreiche Gäste fanden sich ein, um einen ersten Eindruck des aktuellen G3-Nachfolgers zu erhalten.

LG© LG Electronics
30.04.2015, 15:52 Uhr

Die Kamera im G4 wartet mit einer Lichtstärke von 1.8 auf, die 80 Prozent mehr Licht auf den Bildsensor leitet als im G3. Dazu passt das neue IPS Quantum Display des Smartphones. Mit seiner Curved-Form und der graphischen Benutzeroberfläche soll das G4 die menschlichen Sinne besonders anzusprechen, hofft der Hersteller LG, der eigenen Angaben zufolge besonderen Wert auf die Materialien seines neuen Vorzeige-Smartphones gelegt hat. Modisch will man sich von anderen Herstellern abgrenzen.
Kamera auch für Foto-Profis
LG gibt dem G4 eine 16 MP Kamera mit einer Lichtstärke von 1,8 auf den Weg. Gegen verwackelten Bildern soll der neue Bildstabilisator helfen. Neu im G4 ist auch der Expert-Modus. Er soll erfahrenen Fotografen mehr künstlerische Ausdrucksfreiheit erlauben, indem sie Fokus, Verschlussgeschwindigkeit, Lichtempfindlichkeit, Belichtungskorrektur und Weißabgleich für jedes Foto direkt bestimmen können. Fortgeschrittene Fotografen können zum Speichern ihrer Aufnahmen, zusätzlich zum JPEG-, auch das RAW-Format verwenden. Ach ja: Für die obligatorischen Selfies hat LG eine 8 MP Kamera auf der Vorderseite verbaut.
Der Bildschirm bietet eine um 20 Prozent bessere Farbtreue, 25 Prozent hellere Darstellungen und 50 Prozent mehr Kontrastund ist gemäß DCI (Digital Cinema Initiatives) Standards zur Farbwiedergabe kalibriert.
 


Das Handy ist mit einem austauschbaren 3,000 mAh Akku ausgestattet. Damit soll das G4 im Alltag einen kompletten Tag ohne Probleme durchhält. Geschätzt soll das G4 bei gleicher Akkuleistung etwa 20 Prozent länger halten, als das G3.
Verfügbarkeit
Der Verkauf des LG G4 hat in Korea begonnen. Das Mobiltelefon wird im Laufe der Zeit in ungefähr 180 Ländern verfügbar sein. Preise und Verfügbarkeit über Mobilfunkanbieter werden in den entsprechenden Märkten noch bekannt gegeben.
Hier noch einmal die technischen Details zum LG G4:

  • CPU: Qualcomm Snapdragon 808 mit X10 LTE
  • Bildschirm: 5,5 Zoll (ca. 14 cm), Quad HD IPS Quantum Display (2560 x 1440, 538 ppi)
  • Speicher: 32 GB eMMC ROM, 3 GB LPDDR3 RAM / microSD Speicher-Slot für bis zu 2 TB
  • Kamera: Rückseite 16 MP mit F1.8 Blende (Lichtstärke) / OIS 2.0, Front 8 MP mit F2.0 Blende (Lichtstärke)
  • Batterie: 3.000 mAh (austauschbar)
  • Betriebssystem: Android 5.1 Lollipop
  • Abmessungen / Größe: 148.9 x 76.1 x 6.3 - 9.8 mm
  • Gewicht: 155 g
  • Netzwerk: LTE 300Mbps, HSDPA+ 42 Mbps
  • Verbindungstechnologien: Wi-Fi 802.11 a/b/g/n/ac; Bluetooth 4.1LE; NFC; USB 2.0; Miracast
  • Farben: Metallic-Silber, Metallic-Gold, Keramik-Weiß
  • Naturleder: Schwarz, Braun, Rot
  • Weitere: Expert-Modus, Intervall-Aufnahme, Quick Shot