Neue Volumen-Tarife bei freenetmobile

Ab heute gibt es bei dem Mobiulfunk-Discounter freenetmobile die freeSMART-Tarife zu veränderten Konditionen. Der beliebte freeSMART 500 wird vom freeSMART 400 abgelöst und funkt nun im Telekom-Netz. Auch die anderen Tarife erfahren eine Anpassung. Wir haben die Neuigkeiten für Sie zusammengefasst.

freenetmobile© klarmobil GmbH
17.07.2017, 08:00 Uhr

Der neue Einsteiger-Tarif von freenetmobile ist nun der freeSMART 400 Tarif. Er ist teurer als sein Vorgänger freeSMART 500, da nun zu derselben monatlichen Grundgebühr keine 100 Frei-SMS inkludiert sind und auch das Datenvolumen wurde um 100 Megabyte reduziert. Dafür hat sich die maximale Downloadrate verdreifacht und gefunkt wird im Netz der Deutschen Telekom. Alle Tarife gibt e mit 24 Monaten Laufzeit oder sind monatlich kündbar. Dann erhöht sich die monatliche Grundgebühr um 2 Euro und der Anschlusspreis um 10 Euro.

Freenetmobile freeSMART 400 (24 Monate Laufzeit)

  • 100 Frei-Minuten
  • 8 Cent pro SMS
  • 400 MB mit bis zu 21 Mbit/s
  • EU-Roaming
  • 3,95 Euro/Monat
  • 9,95 Euro Anschlusspreis

Die anderen freeSMART-Tarife sind weiterhin im Vodafone-Netz realisiert. Der freeSMART 1000 bleibt nahezu unverändert. Bei ihm reduziert sich die Anschlussgebühr in der Variante mit Mindestlaufzeit und auch in dem monatlich kündbaren Tarif um 10 Euro. Der freeSMART 1500 wird durch den freeSMART 2000 ersetzt. Dabei bleibt die monatliche Grundgebühr unverändert. Auch hier wird der Download nun schneller: 42,2 Mbit/s sind damit ab heute maximal möglich.

Freenetmobile freeSMART 2000

  • 100 Frei-Minuten
  • 100 Frei-SMS
  • 2 GB mit bis zu 42,2 Mbit/s
  • EU-Roaming
  • 7,95 Euro/Monat
  • 9,95 Euro Anschlusspreis

Die freeFLAT-Tarife bleiben unverändert. Der  kleinste Tarif erhält also eine Preiserhöhung. Die anderen freeSMART-Tarife kosten bei Abschluss des Vertrages nun eine geringere Gebühr und der größte Tarif erhält eine Aufwertung beim Inklusivvolumen.