Neuer Handy Leitfaden für Kinder und Eltern

Smartphones und Handys sind längst auch fester Bestandteil des Alltags von Kindern. Mehr als die Hälfte der 6- bis 13jährigen in Deutschland besitzt inzwischen ein Mobiltelefon. Umso wichtiger, dass Kinder ebenso wie Eltern über den bewussten Umgang mit dem Handy auch gut informiert sind.

Handytarife im Vergleich© blackzheep / Fotolia.com
22.04.2016, 10:10 Uhr

Telefónica Deutschland (o2) hat jetzt zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk heute die vierte Auflage der kindgerechten Broschüre „Fit fürs Handy – Der Handy Guide für Kinder und Eltern“ veröffentlicht.
  Die besten Handys und Tarife für Kinder
Musikhören, mit Eltern und Freunden chatten, fotografieren, Bilder versenden und Spiele spielen – Kinder profitieren täglich von den vielen Möglichkeiten, die ihnen Smartphones bieten. Wichtig ist dabei, dass sie auch den verantwortungsvollen Umgang mit ihrem Handy lernen. Hierbei soll die Broschüre „Fit fürs Handy“ Kinder und deren Eltern unterstützen und über Chancen und Risiken der mobilen Welt auf klären. Auf 28 bebilderten Seiten gibt der Handy Guide kindgerecht Antworten auf die wichtigsten Fragen. Neu ist bei dieser Ausgabe, dass auch die zahlreichen Funktionen und Möglichkeiten von Smartphones und Tablets erklärt werden.
  Tarif-Beratung: Welcher Handytarif für Jugendliche?
Was ist iOS, was bedeutet Roaming und worauf muss man bei Mobilfunkverträgen achten? Von Basics wie der PIN, Telefonieren, Surfen oder SMS bis zu Apps, Instant Messaging, der Cloud oder mobilen Spielen – diese und weitere Themen werden von Leo und Lupe, den Figuren des Deutschen Kinderhilfswerkes, anschaulich erklärt.
Der Handy Guide erläutert außerdem, warum Privatsphäre und Datenschutz so wichtig sind: Worauf müssen Kinder achten, wenn sie Fotos oder Videos machen oder in sozialen Netzwerken posten? Weitere Themen sind In-App-Käufe und wie hohe Kosten bei Spielen vermieden werden.