Neuer Tarif für Vieltelefonierer

Jetzt sparen sich auch Vieltelefonierer beim Handy die Grundgebühr. Mit dem neuen Tarif „m-30-all-inclusive“ von mobilcom wird der Business-Talk noch ökonomischer und lange Privatgespräche bleiben im Kostenrahmen. Ohne monatlichen Grundpreis telefonieren die Kunden des Serviceproviders mit dem Tarif „m-30-all-inclusive“.

Handy Tarifrechner© Jacob Lund
02.11.2004, 23:27 Uhr

Im monatlichen Mindestumsatz von 30 Euro ist schon alles drin: Nationale Gespräche in Mobilfunknetze und ins Festnetz werden beim Mindestumsatz ebenso berücksichtigt wie SMS und MMS in deutsche Netze. mobilcom ist damit einer der ersten Anbieter, der in einem Inklusiv-Tarif alle wichtigen nationalen Verbindungen berücksichtigt.

Die günstigen Minutenpreise beginnen bei 9 Cent für Wochenendgespräche ins deutsche Festnetz. Aber auch in der Spitzenzeit bleiben die Preise im Rahmen. Anrufe ins Festnetz kosten dann beispielsweise 39 Cent pro Minute.

Der neue Tarif ist ab dem 1. November in allen mobilcom-Shops sowie im mobilcom Onlineshop erhältlich. Wer einen Handyvertrag im Tarif „m-30-all-inclusive“ abschließt, hat freie Wahl zwischen den drei Netzen von T-Mobile, Vodafone und E-Plus.