o2 beendet nationales Roaming

Der Netzanbieter o2 hat nun auch in den letzten Gebieten das so genannte National Roaming abgeschaltet. Kunden konnten bislang bei schwachem o2-Netzausbau das Netz von T-Mobile mitnutzen, was insbesondere beim Start des E-Netzes für stets gute Verbindungen sorgte. Nun wird ausschließlich im eigenen Netz telefoniert.

o2© Telefónica
07.01.2010, 09:54 Uhr

Anbieter o2 verweist darauf, dass das eigene Netz inzwischen mit einer Abdeckung von rund 99 Prozent bestens ausgebaut sei. Kunden sollen von der Umstellung nichts merken, in Einzelfällen könnte es jedoch zu Problem kommen.