o2 bringt Navigation kostenlos auf's Handy

o2 Germany gibt ab sofort seinen Kunden ein komplettes Navigationssystem mit auf den Weg. Egal ob für das Auto oder zu Fuß: Mit Telmap Navigation wird nahezu jedes GPS-fähige Mobiltelefon zum Routenplaner im Hosentaschenformat - inklusive aktueller Verkehrsinformationen des ADAC.

o2© Telefónica
14.05.2010, 13:26 Uhr

Die Telmap Navigation führt Nutzer mit gesprochenen und grafischen Navigationshinweisen Schritt für Schritt zum gewünschten Ziel - zuverlässig und einfach wie herkömmliche Navigationssysteme im Auto. Ideal ist die Lösung auch für Fußgänger. So navigiert sie beispielsweise bei einer Stadtbesichtigung zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und zeigt dabei auch Bars, Restaurants oder Hotels in der Umgebung an. Den Service bietet o2 seinen Kunden kostenlos - egal ob bei Prepaid oder Laufzeitverträgen. Gebühren fallen lediglich für die mobile Datenübertragung an. Es empfiehlt sich daher der Abschluss der Handy-Surf-Flatrate von o2.
Handy mit GPS und los geht's
Voraussetzung ist ein GPS-fähiges Mobiltelefon. Die Anwendung ist ab sofort auf vielen neuen GPS-fähigen Handys vorinstalliert. Kunden, die bereits ein GPS-fähiges Handy nutzen, können die neue Lösung direkt auf ihr Handy downloaden. Entsprechende Clients stehen bereit, wie zum Beispiel für das Motorola Milestone, HTC Touch HD2, Samsung Galaxy oder Sony Ericsson W995. Eine Version für Palm WebOS ist für den Sommer 2010 geplant.
Handy-Navigation im Test – was taugt GPS auf dem Mobiltelefon?