Prepaid UMTS Surfstick von BILDmobil

BILDmobil erweitert sein Mobilfunkangebot und bietet ab sofort auch mobiles Internet mit dem Laptop. Der neue BILDmobil Speedstick zur mobilen Datennutzung soll einen schnellen Internet-Zugang von unterwegs ermöglichen, das Ganze ohne Vertragsbindung und zu günstigen Tarifen.

Studententarife© nenetus / Fotolia.com
12.10.2009, 11:49 Uhr

Mit dem Prepaid-Tarif können Nutzer je nach Bedürfnis flexibel Surfpakete für die nationale Datennutzung für 0,59 Euro (30 Minuten), 0,99 Euro (90 Minuten) oder für sieben Tage (6,99 Euro) buchen. Das Guthaben kann direkt online aufgeladen werden. Der Zugang zum Kundenbereich ist über den Surfstick jederzeit möglich, auch wenn das Guthaben noch nicht aufgeladen ist.
Der BILDmobil Speedstick verspricht Surfspaß in DSL-Geschwindigkeit. Mit bis zu 7,2 Mbits/s surfen Nutzer im Vodafone UMTS-Netz. Vodafone bietet mit einer UMTS-Netzversorgung in bereits 2200 deutschen Städten und Gemeinden eines der besten Netze für mobilen Datenverkehr in Deutschland.
Der BILDmobil Surfstick inklusive der BILDmobil Daten-SIM kostet einmalig 49,95 Euro und wird mit einem Startguthaben von 6,99 Euro geliefert.