Senioren-Klapphandy mit Kamera bei Emporia

Im Rahmen der IFA 2011 in Berlin zeigt der österreichischer Handy-Hersteller Emporia erstmals sein neues Modell CLICK. Das CLICK setzt erstmals im Bereich der Senioren-Handys auf eine VGA-Kamera. Schnappschüsse lassen sich zudem direkt via MMS versenden. Auch die Notruffunktion gehört beim CLICK zur Ausstattung.

Handy Tarifvergleich© George Dolgikh / Fotolia.com
05.09.2011, 15:00 Uhr

Das CLICK ist nicht nur das erste Klapphandy von Emporia, es verfügt auch als Erstes über eine Kamera! Natürlich funktioniert diese gemäß dem Emporia Prinzip ganz einfach: Sie lässt sich über eine Seitentaste direkt ansteuern. Dabei kann das Foto sowohl im Hoch- als auch im Querformat gemacht werden. Dank TFT-Farbdisplay kann das Gerät zudem Aufnahmen via MMS versenden, aber auch gleichermaßen Fotos empfangen.
RL2 und TALKcomfort in den Startlöchern
Des Weiteren bietet das Unternehmen aus Österreich in Form des RL2 ein Nachfolgemodell des bereits getesteten Emporia-Handys RL1.  Das Gerät ist nunmehr ebenfalls mit einer Notruf-Funktion ausgestattet. Das Emporia TALKcomfort zählt schon lange zum Sortiment des Herstellers, wurde in der aktuellsten Version allerdings um acht Millimeter geschrumpft, verlor 22 Gramm Gewicht und geriet dementsprechend kompakter.
 Ratgeber Senioren-Handys