Sony Ericsson: Neues Walkman-Handy W705

Sony Ericsson möchte sich als Vorreiter bei den Musikhandys positionieren. Mit dem Walkman-Handy W705 schnürt das Unternehmen nun ein Paket, das die bekannten Vorzüge mit neuen Merkmalen in einem Gerät vereinen soll. Ein Stereo-Headset und ein 4 GB Memory Stick Micro gehören zum Lieferumfang.

Smartphone im Café© Drobot Dean / Fotolia.com
07.11.2008, 11:15 Uhr

Das neueste Walkman-Handy des Joint Ventures macht die Aufwartung in einem silbernen Edelstahlgewand. Darin aktuellste Technik: das W705 bietet die Soundqualität des W980, welche bereits mit „best audio experience“ ausgezeichnet wurde. Ergänzend hierzu liefert Sony Ericsson ein hochwertiges Stereo-Headset sowie einen 4 GB Memory Stick Micro mit.
Weitere Highlights des W705 Walkman-Handys:

  • Direktsuche nach Online-Musik – oder alle neuen Videos auf youtube anschauen
  • Shake Control – Songs wechseln durch einfaches Bewegen des Handys
  • SensMe – Wiedergabelisten nach Stimmung statt alphabetisch sortieren
  • TrackID – Songerkennung über das Internet, egal wo man sich befindet

Multimedia-Fähigkeiten
Ein Handy der neuesten Generation muss allerdings auch in anderen Bereichen, insbesondere bei der Konnektivität, Fähigkeiten vorweisen können. So ermöglicht das W705 schnellen Datentransfer über WLAN, HSDPA und HSUPA. Quad-Band-Unterstützung macht das Handy weltweit funktionsfähig. Fotos können mit der integrierten 3,2-Megapixel-Kamera geschossen werden. Damit das Betrachten dieser Bilder und die Darstellung von Webseiten ansprechend sind, verfügt das W705 über ein 2,4 Zoll messendes Display mit Autorotation (lageabhängiges Drehen).
Das W705 ist ein HSPA Quad-Band EDGE Walkman-Handy und voraussichtlich ab dem 1. Quartal 2009 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung (ohne Vertrag) liegt bei 329,- Euro.
Übersicht: Alle Sony Ericsson Handys in der Handy-Datenbank
Vergleich: Handy-Testberichte der Sony Ericsson Geräte