Telekom ist die Lieblingsmarke

Nach ihren Lieblingsmarken im Bereich Telekommunikation gefragt, nannten 25 Prozent der Deutschen die Telekom. Der Bonner Konzern schafft es damit auf Platz eins im Markenranking der Telekommunikationsanbieter. Dabei ist es dem Unternehmen gelungen, von Jung bis Alt alle Altersgruppen gleichermaßen anzusprechen.

Telekom Zentrale© Deutsche Telekom AG
12.02.2016, 15:13 Uhr

o2 kam mit deutlichem Abstand zur Telekom (7 Prozent) auf den zweiten Platz. Vodafone (6 Prozent) landete auf Platz drei im Ranking der beliebtesten Telekommunikationsmarken, gefolgt von 1&1 (5 Prozent) und Kabel Deutschland (2 Prozent).
Das ist das Ergebnis einer bevölkerungsrepräsentativen Umfrage im Auftrag des Rat für Formgebung im Rahmen der Vergabe des "German Brand Award". Für die Befragung wurden vom Marktforschungsinstitut Forsa insgesamt 1016 Bundesbürger ab 14 Jahren telefonisch befragt; offene Fragestellung, Mehrfachnennungen waren möglich.