The Phone House präsentiert Ed-Hardy-Handy

Der mittlerweile auch in Europa bekannte Tattoo-Künstler Ed Hardy veröffentlicht nun mit dem Sony Ericsson S500i sein erstes Design-Handy. The Phone House ist exklusiver Vertriebspartner für den bunten Slider, der mit einer 2 Megapixel Kamera und Musicplayer ausgestattet ist.

Frau mit Handy© oneinchpunch / Fotolia.com
10.10.2008, 15:41 Uhr

Zudem lassen sich die 14 MB internen Speicher bequem und einfach mit einem externen Memory Stick Micro ergänzen.
„Der Ed Hardy-Trend hat mittlerweile auch Deutschland erreicht“, sagt Dr. Ralf-Peter Simon, Vorsitzender der Geschäftsführung von The Phone House, im Rahmen der Vorstellung in der Hamburger Deichtorhalle. Der Bereich der Mode- und Designer-Handys wittert also nun auch zunehmend seine Chance im sonst eher konservativ eingestuften Handy-Deutschland. Hier dominierten bisher doch eher Schlichtheit und Zurückhaltung die optische Ausarbeitung der Geräte, so auch beim Mode-Handy LG Prada.