Treuerabatt: Sparen bei E-Plus

Kundentreue soll sich bei E-Plus jetzt auszahlen: Je länger Nutzer ihren Handytarif beibehalten, umso mehr können sie sparen. Bereits nach zwölf Monaten gewährt das Düsseldorfer Unternehmen 10 Prozent Rabatt auf die monatliche Grundgebühr. Eine Anmeldung zum Treueprogramm ist bis 31.12.2008 möglich.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
29.07.2008, 10:51 Uhr

E-Plus hat ein neues Programm zur Kundenbindung vorgestellt. Wer über längere Zeit im gleichen Tarif bleibt, erhält einen Nachlass auf die monatlichen Fixkosten wie Grundgebühr, Mindestumsatz oder Paketpreis, nicht jedoch auf Gesprächsgebühren. Nach einem Jahr beträgt der Rabatt 10% und steigt dann alle 24 Monate um weitere 10 Prozent. Nach sieben Jahren ist schließlich die Höchstgrenze von 40 Prozent erreicht. Vor allem für Kunden mit Minutenpaketen ist dieses Modell interessant, so kann man im größten Tarif „Time & More All in 1000“ bis zu 23 Euro pro Monat sparen.
Treuebonus nur nach Anmeldung
Automatisch kommen Kunden jedoch nicht in den Genuss des Rabattprogramms. Zwischen dem 1. August und 31. Dezember 2008 ist eine Anmeldung unter der Kurzwahl 22004 erforderlich. Die dabei anfallenden Kosten von 29 Cent werden nach Angaben von E-Plus mit der nächsten Rechnung erstattet. Das Angebot gilt nur für Verträge, die direkt bei E-Plus, also nicht über einen Provider wie beispielsweise Debitel abgeschlossen wurden. Die Tarife von BASE, vybemobile und ay yildiz sind ebenfalls von der Rabattaktion ausgenommen.
Fazit: Trotz Rabatt genau nachrechnen
Ein solcher Treuebonus ist sicherlich verlockend, jedoch sollten E-Plus-Kunden in Zukunft genau nachrechnen, ob dies die günstigste Variante ist. Zwar verfällt der Nachlass, wenn der Vertrag geändert wird, aber unter dem Strich könnte die Wahl eines preiswerteren Tarifs dennoch billiger sein.