Vodafone überarbeitet CallYa Prepaid Tarife

Am 2. Juli startet Vodafone mit einem neuen Prepaid-Tarifmodell. In jedem der insgesamt drei neuen CallYa-Tarife ist jetzt eine Telefon-Flatrate enthalten. Zudem wird das Inklusiv-Volumen verdoppelt und die maximal nutzbare Geschwindigkeit für den mobilen Internetzugang auf 14,4 Mbit/s erhöht.

Vodafone© Vodafone GmbH
13.06.2014, 10:01 Uhr

Mit dieser Aufwertung will Vodafone sein Prepaid-Portfolio dem Trend zum internetfähigen Smartphone anpassen.
Insgesamt nutzen aktuell deutschlandweit 25,7 Millionen Bundesbürger Prepaid-Karten ohne Laufzeitverpflichtung, um mit dem Handy zu telefonieren oder im mobilen Internet zu surfen. Für diese Zielgruppe bietet Vodafone jetzt ein neues CallYa Tarif-Portfolio mit Flatrates für Telefonie, Messaging und Internet zu festen Auflade-Beträgen an.
Im neuen Einsteiger Handytarif CallYa Smartphone Basic können Prepaid-Kunden zum Tarifpreis von zehn Euro vier Wochen lang eine SMS-Flat in alle deutschen Mobilfunknetze sowie eine Sprach-Flat ins deutsche Vodafone-Netz nutzen. Telefongespräche in andere deutschen Netze kosten 9 Cent pro Minute. Wer im Tarif CallYa Smartphone Allnet ein Guthaben von mindestens 15 Euro auflädt, erhält zusätzlich ein 100-Minuten-Paket für Anrufe in alle anderen deutschen Netze. In der CallYa Smartphone Allnet Flat können Prepaid-Kunden nach Aufladung von 25 Euro sogar eine Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze nutzen – ein solches Angebot ist völlig neu im CallYa-Portfolio.
Der Mobilfunk-Anbieter Vodafone hat darüber hinaus alle drei CallYa-Tarife für die steigende mobile Datennutzung ausgelegt. Gegenüber den alten CallYa-Tarifen erhöht Vodafone das Highspeed-Inklusivvolumen von 200 auf 250 MB. Gleichzeitig verdoppelt der Anbieter die maximal nutzbare Übertragungsgeschwindigkeit auf 14,4 Mbit/s. Alternativ können CallYa-Kunden bestehende Internetoptionen mit zusätzlichem Datenvolumen ab 5 Euro hinzubuchen.
Das neue Portfolio löst die alten Prepaid-Tarife CallYa Smartphone Fun 10/Fun 15/Fun 25 ab. Bestandskunden können jederzeit über die Smartphone-App Mein CallYa, die Vodafone-Shops oder die CallYa-Hotline in die neuen Tarife wechseln.