Vodafone verschenkt 1,8 GB Surf-Volumen

Und zwar an jeden der 65.000 Interessenten, die sich für die Aktion angemeldet hatten. Der Düsseldorfer Mobilfunk-Anbieter hatte 100 MB zusätzliches Datenvolumen pro deutschem Tor bei der WM versprochen – nicht zuletzt dank des 7:1 gegen Brasilien kam eine ordentliche Anzahl von 18 Treffern zusammen, von der Teilnehmer nun profitieren.

Vodafone© Vodafone GmbH
15.07.2014, 15:37 Uhr

Insgesamt verteilt Anbieter Vodafone rund 360 Mio. MB über die nächsten drei Monate.
  Die besten Smartphone Tarife mit hohem Datenvolumen
Übrigens: Auch jetzt noch können Vodafone-Kunden von den geschossenen Toren der deutschen Nationalmannschaft profitieren: Wer sich bis 20. Juli in der App MobileTV+ für die Aktion "100 MB für jedes Tor der deutschen Elf" registriert, erhält ebenfalls noch das volle Gratis-Kontingent. Teilnehmen können alle Vertragskunden in den Smartphone-Tarifen Vodafone Red, Black und SuperFlat Internet sowie in den Datentarifen MobileInternet Flat 21,6 und höherwertig. CallYa-Kunden können sich ebenfalls anmelden.
  Datenvolumen stärker als erwartet gestiegen
Das zusätzliche Datenvolumen steht in den Monaten August, September und Oktober jeweils in voller Höhe zur Verfügung. Prepaid-Kunden erhalten das Extra-Volumen für bis zu 3 Aufladungen von mindestens 25 Euro, wenn diese im Zeitraum vom 1. August bis 31. Oktober 2014 durchgeführt wurden. Das Daten Volumen kann jeweils unmittelbar nach Aufladung für einen Monat genutzt werden.