Vodafone verschenkt Datenvolumen

Insgesamt rund 250.000 Gigabyte mobiles Datenvolumen schenkt der Telekommunikations-Anbieter seinen Bestandskunden. Wer früher 1,5 GB im Monat zur Verfügung hatte, bekommt monatlich 500 MB mehr zum gleichen Preis. Bei Kunden mit monatlichem Datenvolumen von 3 GB legt Vodafone künftig 1 GB kostenlos obendrauf.

Vodafone© Vodafone GmbH
14.07.2016, 17:53 Uhr

Noch in diesem Monat sollen alle entsprechenden Vodafone Privatkunden vom Geschenk profitieren. Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen in Privatkundentarifen erhalten das Gratisvolumen ab Anfang August. Über die MeinVodafone-App oder per SMS werden alle Bestandskunden informiert.
  Die besten All-Net-Flats im D2-Netz von Vodafone
Das gratis Daten-Upgrade lässt sich über die MeinVodafone-App aktivieren: Über eine Mitteilung der App gelangen die Nutzer direkt zum Daten-Geschenk. Kunden, die noch keine Nutzer der MeinVodafone-App sind oder eine alte Version verwenden, werden per SMS benachrichtigt. Nach Klick auf den beigefügten Download-Link können auch diese ihr zusätzliches kostenloses Datenvolumen in der Self-Service-App abholen. Nach der Bestätigung wird das zusätzliche Datenvolumen innerhalb kurzer Zeit auf der Startseite der App angezeigt.
Danach müssen sich die Kunden um nichts kümmern – Vodafone bucht ihnen das Highspeed-Volumen automatisch jeden Monat kostenfrei hinzu. Die Laufzeit und weitere Vertragsbestandteile bleiben dabei gleich.