Zehnsation von E-Plus schafft Grundgebühr ab

Guthaben statt Grundgebühr lautet ab August die Devise bei der Zehnsation. E-Plus bietet seinen Handytarif dann mit einem monatlichen Mindestumsatz von 10 Euro an, den die Kunden komplett abtelefonieren können. Der Minutenpreis der Zehnsation bleibt, wie es der Name vermuten lässt, bei 10 Cent rund um die Uhr in alle nationalen Netze.

E-Plus© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG
27.07.2009, 15:48 Uhr

Zum Zehnsation Handytarif bietet E-Plus verschiedene Optionen, durch die die Kunden den Tarif individuell ergänzen können.
Handy Internet-Flat
Die Handy Internet-Flat für 10 Euro pro Monat ist eine Tarifergänzung für Kunden der Zehnsation, die mit ihrem Handy auch im Internet surfen wollen. Mobil surfen oder E-Mails schreiben - die Option Handy Internet-Flat bietet die Surf-Freiheit bei voller Kostenkontrolle.
SMS-Pakete
SMS-Fans haben bei der Zehnsation die Wahl zwischen zwei Zusatzoptionen. Mit der SMS-Flatrate für 5 Euro im Monat verschicken sie unbegrenzt SMS ins E-Plus Netz. Alternativ erhalten sie für 10 Euro mit der SMS Allnet 100 monatlich 100 Frei-SMS in alle Netze. Ohne Zusatzoption kostet eine SMS bei der Zehnsation 19 Cent in alle Netze. Online-Shopper profitieren bei Vertragsabschluss im Internet zusätzlich von 50 kostenlosen Kurznachrichten pro Monat.
Family & Partner
Dank der Family & Partner Option für monatlich 2,50 Euro telefonieren Familienmitglieder und andere Gruppen bis fünf Personen untereinander rund um die Uhr für kostenlos. Die Nutzer von Family & Partner können die Tarife Zehnsation und Time & More nach Wunsch kombinieren. Maximal fünf dieser E-Plus Laufzeitverträge werden dann unter einer gemeinsamen Kundennummer und Rechnung geführt.