Täglich neue Handy-Angebote entdecken
Mit unserer Handysuche die neuesten Angebote der Provider entdecken!

Günstige Handytarife finden

Partnerkarten & Family-Karten als Sonderkondition

Fast alle Mobilfunkprovider bieten so genannte Partnerkarten an. Dabei buchen Sie eine solche Karte einfach zu Ihrem bestehenden Handyvertrag hinzu, in manchen Varianten ohne dass dafür erneut eine monatliche Grundgebühr fällig wird. Oftmals sind Telefonate zwischen der Haupt- und der Partnerkarte besonders günstig. Handytarife.de zeigt Ihnen die besten Angebote der Mobilfunkunternehmen und stellt diese kurz vor.

Großer Pluspunkt der Partnerkarten

Es gibt nur eine Rechnung, damit entfällt viel Papierkram und man muss nicht zig Rechnungen im Kopf behalten, die alle monatlich bezahlt werden müssen.

Telekom

Telekom Family Card

Mit der Family Card ergänzen Sie Ihren Mobilfunkvertrag um eine günstige Zweitkarte für Partner und Familie. Sie erhalten die gleichen Leistungen wie in den Tarifen MagentaMobil S-XL, eine eigene Rufnummer und inklusive 5G-Nutzung. Sie sparen gegenüber einem Einzelvertrag 10 Euro im Monat und zahlen keine Anschlussgebühr.

Zum Angebot Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Vodafone

Vodafone Red+ Partnerkarte

Sie können zusätzliche Karten als Vodafone Red+ Partnerkarten buchen. Diese gelten entweder für den Partner, die Kinder oder das eigene Tablet. Die Partnerkarten gibt es zum reduzierten Preis und das Datenvolumen des Haupttarifs lässt sich über die MeinVodafone-App gemeinsam auf die Red+ Zusatzkarten verteilen. Und es winkt Extra-Datenvolumen. Bestehende Rufnummern lassen sich außerdem mitnehmen und den Zusatzkarten zuordnen.

Zum Angebot Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

o2

o2 Partnerkarte

Bei o2 können Sie zu jedem Laufzeitvertrag einen weiteren Tarif als Partnertarif hinzubuchen. Dadurch können Sie monatlich gegenüber einem Standardtarif sparen. Im Rahmen von Aktionen ist die Partnerkarte beispielsweise 50 Prozent günstiger. Die Partnerverträge enthalten die gleichen Konditionen wie ein normaler Einzeltarif.

Zum Angebot Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

1und1

1&1 Handy-Flat & Internet

Wer bei dem Anbieter 1&1 einen DSL-Anschluss nutzt, kann bis zu vier SIM-Karten für Smartphones hinzubuchen. Jede Partnerkarte besitzt eine eigene Rufnummer, die Aktivierungsgebühr beträgt jeweils 9,90 Euro. Eine monatliche Gebühr wird im Basistarif nicht fällig. Dieser enthält bereits Flatrates ins deutsche Festnetz und unter 1&1-Mobilfunkkunden. Das Datenvolumen ist auf 100 MB pro Karte begrenzt.

Zum Angebot Bei diesem Link handelt es sich um einen Affiliate-Link (Partnerlink), der Nutzer auf Seiten Dritter führt. Wird dort ein Kauf getätigt, erhalten wir unter Umständen eine Provision. Diese Vergütung trägt dazu bei, dass wir unseren Service für Nutzer kostenlos anbieten können.
Sie können dieses Produkt natürlich auch woanders kaufen; der hier integrierte Werbelink ist ein Vorschlag und stellt weitere Informationen zur Verfügung. Partnerprogramme haben keinerlei Einfluss auf unsere redaktionelle Berichterstattung, Preise oder Platzierungen in Tarifrechnern.

Häufig gestellte Fragen

  • Welche Vorteile bietet eine Mobilfunk-Partnerkarte?

    Ein Vorteil ist die einfache Aktivierung. Eine Mobilfunk-Partnerkarte kann mit nur wenigen Klicks zu einem bestehenden Mobilfunkvertrag dazugebucht werden. Die Abrechnung erfolgt über die gleiche Kundennummer und es gibt auch nur eine gemeinsame Rechnung.

    Ein weiterer Pluspunkt sind die reduzierten Kosten. Eine Partnerkarte ist in der Regel günstiger als ein weiterer Einzelvertrag, manchmal wird sogar überhaupt keine Grundgebühr verrechnet. Auch gibt es keine in der Regel keine Anschlussgebühr.

    Wird eine Mobilfunk-Partnerkarte zu einem Vertrag gebucht, dann erhält diese natürlich eine eigene Rufnummer. Es ist quasi wie ein eigener Mobilfunkvertrag, nur die Kosten sind geringer und es wird über einen Account abgerechnet.

  • Wer kann mit einer Partnerkarte sparen?

    Im Fokus stehen – wie der Name schon sagt - Paare und Familien. Hier werden nämlich die Finanzen in vielen Fällen gemeinsam geregelt, sodass der Nutzer der Mobilfunk-Partnerkarte, das können die Kinder oder die Großeltern sein, ordentlich sparen können. Man muss übrigens in den meisten Fällen kein Familienverhältnis oder Ähnliches vorweisen, demnach wäre theoretisch auch der Abschluss eines Partnertarifs mit dem besten Freund möglich. Die Frage ist aber, ob man gemeinsam mit einem Freund so einen Vertrag abschließen möchte.

  • Wie funktioniert die Partnerkarte bei o2?

    Um in den Genuss einer Mobilfunk-Partnerkarte bei o2 zu kommen, muss man erst einmal die Voraussetzung eines bestehenden Vertrags erfüllen. Ist es der Fall, dann kann auf der Tarif-Startseite das Nutzerprofil "O2 Kunden" ausgewählt werden. Direkt darunter wird angezeigt, dass es bis zu 50 Prozent Rabatt auf die Partnerkarte gibt. Der ausgewählte Tarif kostet so deutlich weniger, im nächsten Schritt muss man nur mehr bestellen und schon wird die Partnerkarte auf die gewählte Art ausgeliefert.

    Es gelten natürlich auch hier die eingangs erwähnten Modalitäten. Dazu zählt unter anderem die Abrechnung über die gleiche Kundennummer beziehungsweise über den gleichen Account.

  • Wie funktioniert die Partnerkarte bei 1&1?

    Bei 1&1 gibt es (momentan) keine klassische Mobilfunk-Partnerkarte. Es gibt nur dann eine Mobilfunk-Option mit bis zu vier SIM-Karten, wenn ein DSL-Vertrag besteht. Je nachdem für welche Option man sich entscheidet, bietet der Provider bei Abschuss einer DSL-Mobilfunk-Kombi noch weitere Vergünstigungen an, darunter beispielsweise reduzierte Grundgebühren und auch Auslands-Optionen.